Foto: Heike Heininger Fotografie

Thomas Brenner

Ich begleite gerne Eure freie Trauung in , , , , , , ,

Freie Trauungen mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege
Foto: Heike Heininger Fotografie

Steckbrief

  • 2003 erstmals Traurede für Freunde
  • 2011 eigene Hochzeit (ohne selbst zu reden)
  • Seit 2016 bei Strauß & Fliege
  • Deutsch, bisschen Englisch, bisschen Polnisch, Westsächsisch
  • Musik machen und hören
  • Kamin und Lagerfeuer
  • Kino, Bücher, Netflix
  • Ski, Snowboard, Kajak, Volleyball

Über mich

Bevor ich als Hochzeitsredner in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen tätig wurde, kam ich 1971 in Zwickau zur Welt. Dort habe ich bis zum 16. Lebensjahr gewohnt – mit Bruder, kirchlich sehr engagiertem Vater und ganz und gar unreligiöser Mutter. Das funktionierte immer fröhlich und hilft mir bis heute, überraschende Gemeinsamkeiten in so manchen Gegensätzlichkeiten zu entdecken. Unsere Eltern haben meinen Bruder und mich mit einer Menge Leidenschaften angesteckt: Musik(machen), Film(e machen), Skifahren, Kajakfahren. Zum Abitur ging es nach Halle an die Saale und dann für fast 10 Jahre nach Leipzig – erst Lehramtsstudium, dann Arbeit am Gymnasium. Seit Anfang der 2000er Jahre wohne ich in Dresden und bin beruflich der Bildung in allen möglichen Bereichen bis heute treu: von der Grundschule bis hin zur Arbeit als Dozent an der Uni. 2006 lernte ich meine Frau auf einem Kinokongress kennen, zum ersten gemeinsamen Weihnachten schenkte ich ihr einen selbstgemachten Minifilm und 2011 heirateten wir. Im Sommer 2016 habe ich ein Sabbatjahr beendet, in dem ich mir ganz viel Zeit für sonst immer aufgeschobene Dinge gönnte: ein Häuschen sanieren, viele Reisen nach überallhin, als Roadie auf Tour mit einem großartigen Chor, Deutschkonversation für Geflüchtete geben, in Sprachkursen in Krakow mein Polnisch auffrischen.

Lest gerne noch auf unserem Blog mehr über mich! Euer Thomas

Videoportrait

Video: Million Memories

Und hier seht Ihr Thomas mal in privater Kluft:

Video: Martin Holzner

Lernt gerne auch weitere freie Traurednerinnen und Trauredner in , , , , , , , kennen.

Das sagen die Paare von Thomas Brenner

  • Benjamin & Magdalena

    Thomas von Strauß & Fliege bei einer freien Trauung in Dresden
    Foto: privat

    Lieber Thomas,

    wir möchten dir von Herzen für diese wunderschöne, bewegende, unter die Haut gehende, aber auch heitere Trauzeremonie danken! Danke dafür, dass du uns deine Worte und deine Stimme geliehen hast für all diese Dinge, die wir zwar fühlen, aber nicht in Worte fassen konnten. Unsere Gäste kamen aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus – du hast alle sehr glücklich gemacht, und uns natürlich am meisten!

    Danke für alles,

    Benjamin & Magdalena

  • Sabine & Christian

    Freie Trauungen in Dresden mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege
    Foto: Sascha Linke

    Lieber Thomas,
    deiner Rede auf unserer Hochzeit am 20.08.18 hat nicht nur uns, sondern auch unsere Gäste begeistert. Wir wollen dir danken für die schönen Stunden und Unterhaltungen mit dir. Durch deine Fragen, die du uns in unseren Gesprächen gestellt hast, haben Christian und ich noch näher zueinander gefunden. Es war wie eine kurze Reise durch unsere Liebensgeschichte und wie eine Art “Paartherapie”!
    Wir haben uns von Anfang an wohl gefühlt bei dir und die Chemie hat sofort gestimmt. Du warst/bist für uns nicht nur “der Trauredner”! Wir haben dich ins Herz geschlossen.
    Deine Rede war fantastisch, denn du hast uns und unsere Geschichte so erfrischend und so erzählt, wie wir auch sind. Es war toll Dich auf unserer Hochzeit dabei zu haben.
    Lange Rede, kurzer Sinn: wir danken dir!
    Anbei findest du eine kleine Erinnerung an unsere Hochzeit auf Schloss Eckberg.
    Wir hoffen, dass wir auch vielleicht in Zukunft ab und zu den Kontakt halten! Und vielleicht sehen wir uns ja bald wieder auf ein Bier oder einen Tee in Dresden.
    Viele Grüße, Sabine & Christian

  • Peppi & Pole

    Freie Trauung Dresden, Strauß & Fliege, Trauredner, Blog für Hochzeiten
    Foto: Privat

    Lieber Thomas,

    schon beim ersten Kontakt über Email und Skype haben wir uns mit dir sehr wohl gefühlt!
    Deine offene, unkomplizierte und herzliche Art hat sofort eine Atmosphäre geschaffen, in der wir uns ganz frei und natürlich fühlen konnten. Beim ersten Treffen entstanden tolle Gespräche. Die ganze Bandbreite an Gefühlen, die uns durch unsere Beziehung begleitet hatten und all unsere wichtigen Erinnerungen konnten darin ihren Platz finden.
    Du warst bei der Organisation unserer 3 – Tages – Hochzeitsfeier in Polen eine sehr große Stütze!
    Deine Rede hat uns, unsere Familien und Freunde so berührt! Du hast uns zum Lachen gebracht, wichtige Menschen in unsere Zeremonie mit eingebunden und allen, die uns begleitet haben einen ganz besonderen Einblick in unser Leben gegeben.
    Die vorangegangenen Zweifel einiger Hochzeitsgäste, dass eine Trauung ohne Pfarrer und Kirche doch keine “richtige Hochzeit” sein könnte, hast du durch deine Rede völlig aus dem Weg geräumt!
    Alle waren begeistert! Besonders schön war, dass du oft “unsere Worte” genutzt hast. Wir hatten auch den Eindruck, dass du dich bei und mit uns allen wohl gefühlt hast! Dafür möchten wir uns von ganzem Herzen bedanken!
    Wir wünschen dir für dich und all die, die dir wichtig sind, nur das Beste und freuen uns für alle Paare, die sich dafür entscheiden dich an ihrem besonderen Tag an ihrer Seite zu haben.
    Alles Liebe,
    Pole & Peppi

  • Pegle

    Freie Trauungen in Dresden mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege
    Foto: Stefan Beckert

    Wir haben unsere Hochzeit sehr spontan geplant – nur ein halbes Jahr Vorbereitungszeit würden vielen Bräuten wohl den letzten Nerv rauben.

    Um so mehr Glück hatten wir, dass wir mit Thomas auf Anhieb einen Trauredner gefunden haben, der genau das liefern konnte, was wir uns vorgestellt haben: Den Höhepunkt eines wundervollen Festes zu gestalten!

    Träne um Träne flossen bei den Mamas, als er unsere gemeinsame Geschichte mit Humor und Sinn für die wichtigen Details zum Besten brachte und den Bogen zu unserem gegenseitigen Eheversprechen schlug. Die Erinnerungen an diese wunderschöne- mit der “Abfertigung” im Standesamt in keiner Weise vergleichbaren -Trauung ist tatsächlich das Gold der Ringe Wert, die wir uns für immer angesteckt haben. Wir würden jedem Paar eine freie Trauung empfehlen und mit Thomas als Redner seid ihr garantiert auf der richten Seite!

    *Pegle ist der gemeinsame Spitzname des Brautpaares.

  • Laura & Stephan

    Freie Trauungen mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege in Dresden
    Foto: Greta Faßbender

    Es begann mit dem ersten Treffen in einem Café in der Dresdner Neustadt. Vom ersten Moment an war Thomas uns unglaublich sympathisch. Die Frage, sich nochmal nach einem anderen Redner umzusehen, stellte sich für uns gar nicht… Es sollte eine Entscheidung werden, die wir nicht bereuen sollten.

    Die Art, wie er in seinen Mails und Telefonaten kommunizierte, zeigte uns seine Affinität zu Sprache und seine Redegewandtheit.
    Besonderes Highlight aus unserer Sicht waren die persönlichen Gespräche in Thomas gemütlichem Wohnzimmer. Zu zweit saßen wir bis tief in die Nacht mit ihm zusammen. Zu keinem Augenblick hatten wir Scheu, uns Thomas gegenüber ganz offen zu unserer Beziehung zu äußern. Es hat sich direkt angefühlt, als würden wir uns schon ewig kennen.
    Was Thomas in den darauffolgenden Monaten aus unserem gemeinsamen Gespräch, den beiden Einzelgesprächen und den Telefonaten mit der Familie und den engsten Freunden gemacht hat, macht uns noch heute sprachlos.

    Unsere freie Trauung werden wir für immer in unserem Herzen tragen – er erzählte unsere ganz persönliche Geschichte noch einmal aus seiner Sicht mit vielen Gänsehautmomenten. Besonders charmant war hierbei wie er es verstanden hat, den emotionalen Momenten auch immer wieder humoristische Aspekte oder Zitate unserer Gespräche gegenüber zu stellen. So wechselten sich regelmäßig Tränen der Rührung mit Lachen oder Schmunzeln bei uns und unseren Liebsten ab. Eine einzigartige Zeremonie, welche komplett so war, wie wir als Brautpaar uns das erträumt haben, auch die gerührten Rückmeldungen unserer Gäste haben uns darin bestätigt, dass wir die absolut richtige Wahl getroffen haben.

    Vielen Dank Dir, lieber Thomas für die tollen Momente bei unserer Zeremonie, die beruhigenden und aufmunternden Worte im unmittelbaren Vorfeld dazu, die tollen Gespräche bei gutem Wein und Essen in Deinem Wohnzimmer… Einfach Danke, dass wir das Glück hatten, Dich bei unserer Trauung dabei zu haben.