Foto: Martin Holzner

Johann-Jakob Wulf


Johann leitet die Trauredneragentur Strauß & Fliege
Foto: Martin Holzner

Steckbrief

  • Geboren: Rostock, Mecklenburg
  • Geborgen: Pastorensohn und aufgewachsen in Schwerin
  • Gelernt: Uni Augsburg und Promotion in Budapest
  • Gewohnt: München und Berlin
  • Gegründet: Strauß & Fliege
  • Geleitet: Mehr als 100 Trauungen
  • Gesprochen: Deutsch, Englisch, Platt
  • Gehört: Alles zwischen Marteria und Metallica
  • Gelesen: Von Juli Zeh bis Benedict Wells

Kurzvorstellung: Trauredner Johann-Jakob Wulf

Ich wurde 1983 in Rostock geboren. Meine mecklenburgischen Wurzeln trage ich tief in mir. Die Ostsee ist, wenn man so will, in meine Haut gebrannt. Ich habe lange in München gewohnt, bin aber berufsbedingt sehr oft in Berlin (ab Herbst 2019), sodass ich Paare im Süden und im Norden betreuen kann.

Strauß & Fliege habe ich 2015 gegründet, nachdem ich 2014 meine erste freie Trauung für Freunde durchführen konnte.

Wenn Ihr gemeinsam mit mir Eure freie Trauung planen möchtet, freu‘ ich mich schon auf Eure Anfrage… Als Gründer von Strauß & Fliege habe ich schon gute 100 Trauungen begleitet und immer eine tolle Zeit gehabt! Und ja, meine Paare auch 🙂

Ich habe in Augsburg meinen Bachelor in Europäischer Kulturgeschichte absolviert. Für den Master bin ich dann nach Budapest, Ungarn gegangen, wo ich im Anschluss auch meine Promotion geschrieben habe. Seit 2012 habe ich in München gelebt und am Goethe-Institut gearbeitet. Durch meine Zeit im Ausland spreche ich sehr gut Englisch und begleite Eure Trauung auch gerne bilingual.

Freie Trauungen auf deutsch und englisch

Mir ist es wichtig, nicht „nur“ Trauungen zu gestalten bzw. dort die Reden zu halten, sondern auch noch Input aus anderen Berufsfeldern zu bekommen. So wird das jeweilige Arbeiten nie zu einer Routine, sondern bleibt immer spannend!

Ich merke immer wieder, wie meine Trauungen auch mir und meinem Umfeld und Leben Rückkopplung geben: Wie macht dieses und jenes Paar dies und das? Worauf lassen sie sich ein? Wie finden sie Kompromisse, wie wollen sie wachsen und alt werden? Was heißt Beziehung für sie? Kinder, ja? Nein?

Ich verstehe mich hierbei wie eine Art Beleuchter im Theater: Ich weiß, wohin der Scheinwerfer zeigt. Ich sehe auch das Publikum. Aber ich weiß auch, was im dunkeln ist, was grau ist, wo man (ich) vielleicht nicht hinleuchtet in der Öffentlichkeit.

Seit 2014 begleitet Johann freie Trauzeremonien

Als Trauredner brauche ich aber wiederum alle Informationen, weil ich sonst meinen Beruf nicht richtig ausführen darf und dies würde Beliebigkeit bedeuten. Ihr müsst also damit rechnen, dass ich Euch alles frage, was zu Eurer Beziehung gehört. Gemeinsam entscheiden wir aber dann, was Platz in der Rede findet und wo eventuell auch Dinge nicht nach Außen dringen.

Was für mich sonst noch wichtig ist? In meiner Freizeit mache ich viel Musik! Hauptsächlich in meiner Band Niko & the Lost Boys, die auch bei Hochzeiten gute Stimmung verbreitet. (Ein Video dazu findet Ihr weiter unten.)

Außerdem lese ich viel: Ja, sogar noch richtige Bücher! Reisen ist für mich wichtig, mir die Welt anschauen. Und meine Familie und Freunde sind wichtig, weil mir ein soziales Netz, in dem ich aufgehoben bin, Kraft gibt für den Alltag!

Ich freue mich, Euch bald kennen zu lernen!
Euer Johann-Jakob

P.S.: Wenn Ihr noch mehr über mich erfahren wollt findet Ihr in unserem Blog viele feine Interviews mit mir.

Videoportraits: Trauredner Johann-Jakob Wulf

Schaut Euch diesen Clip an und lernt Johann noch ein bisschen besser kennen.

In diesem Video begleitet Ihr Johann bei einer freien Trauung und könnt Euch einen Eindruck davon verschaffen, wie schön eine freie Trauung ist.

In diesem Video zeigt sich Johann von einer ganz anderen Seite: Er ist nämlich nicht nur Trauredner sondern spielt auch in einer grandiosen Party- Hochzeitsband namens Niko & the lost boys. Vielleicht ja auch bald auf Eurer Feier?

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!

Referenzen zu den Trauungen mit Johann-Jakob Wulf

  • Amelie & Marco

    Freie Trauung Burg Schlitz in Mecklenburg-Vorpommern | Trauredner Johann-Jakob- Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Fotoatelier Meier

    Unsere Hochzeit ist nun bereits wieder einige Wochen her, aber sie wird uns immer unvergesslich in Erinnerung bleiben.

    Dank Dir, lieber Johann, denn Du hast nicht nur die absolut richtigen Worte gefunden, Du hast uns mit Deiner Begleitung von Anfang bis Ende auch ein großartiges Erlebnis beschert.

    Wir danken Dir von ganzem Herzen für Deine Unterstützung, für die Sicherheit, die Du uns gegeben hast, und vor allem für Deine wundervolle Traurede.

    Zur nächsten Hochzeit bist Du selbstverständlich wieder engagiert – natürlich zu unserer Goldenen Hochzeit 😉

  • E & L

    Coaching und Ghostwriting für die freie Trauung durch Freunde oder Familie | Strauß & Fliege
    Foto: Manuela Bauer

    Vergangene Woche hatte ich als Traurednerin Premiere, nachdem ich von meinem Bruder gebeten wurde, dessen freie Trauung durchzuführen. Ca. 3 Monate vor dem großen Tag, erbat ich von der Firma Strauß & Fliege Hilfe zur Gestaltung Zeremonie und vor allem zu der Traurede.

    Zu Beginn erhielt ich einen ausführlichen Fragebogen, den die Brautleute unabhängig voneinander ausfüllen und mir zurückschicken mussten. Anhand der Antworten und nach einem Besuch bei dem künftigen Ehepaar konnte ich die Rede erstellen.

    Herr Dr. Johann-Jakob Wulf und ich vereinbarten zuvor einen Videocall. Während dieser Zeit erklärte mir Herr Wulf die Vorgehensweise und den Aufbau der Rede und ich konnte alle noch ungeklärten Fragen stellen.

    Freundlicherweise durfte ich sogar meine fertige Rede zum Darüberschauen schicken und sie wurde sogar noch sinnvoll ergänzt, weil sie sonst zu kurz gewesen wäre.

    Mir wurde nach der Trauung von allen Leuten bescheinigt, dass meine Rede nicht nur persönlich, voller Herzblut und emotional, sondern auch sehr professionell war. Von den 99 Gästen kamen im Laufe der Feier etwa 90 zu mir, um mich zu beglückwünschen. Selbst diejenigen, die bereits an einer freien Trauung teilgenommen hatten, waren begeistert über die persönliche, herzliche und kurzweilige Ansprache.

    Ohne die konkreten Hinweise von Herrn Dr. Wulf hätte ich das nicht geschafft! Ein herzliches Dankeschön an den Profi!

  • Eltje & Sven

    Freie Trauung im Gartenzelt mit Hochzeitsredner Johann-Jakob Wulf
    Foto: Karina Garosa

    Lieber Johann,

    von Anfang an hast Du uns beiden das Gefühl vermittelt, dass wir uns für unseren besonderen Tag genau den richtigen Trauredner ausgesucht haben – und das hat sich bis heute nicht geändert!

    Mit Deiner charmanten norddeutschen Art hast Du es geschafft, bei unseren Vorgesprächen eine sehr entspannte Atmosphäre zu schaffen, die es uns leicht gemacht hat, mit Dir auch über sehr persönliche Themen ganz offen zu sprechen.

    Deine Traurede war für uns der perfekte Mix aus Humor, Ernsthaftigkeit und Emotionalität.

    Auch unsere Familie und unsere Freunde hast Du einfach nur umgehauen, alle waren restlos begeistert.

    Wir danken Dir von Herzen
    Deine Eltje & Sven

  • Marina & Sebastian

    Hochzeitsredner Johann-Jakob Wulf bei einer freien Trauung
    Foto: Tom & Jezz Fotografie

    Wir hatten die Freude, uns im August 2021 von Johann als Trauredner auf unserer Hochzeit begleiten lassen zu dürfen.

    Die gesamte Begleitung von den Erstgesprächen bis hin zur freien Trauung war geprägt von einem ehrlichen, tiefen Interesse an uns und unserem Leben.

    Seine empathische und fröhliche Art machte es uns leicht, uns ihm zu öffnen und über Vergangenes und die Zukunft zu sprechen.

    Wir waren begeistert und gerührt davon wie elegant, herzlich und berührend er all das zum Schluss in seiner Rede verpackt hat.

    Auch am Tag der Trauung hat er von sich aus Lücken in unserer Organisation gesehen und von der Platzierung der Gäste bis zur Steuerung des Services geholfen – obwohl das nicht seine Aufgabe war.

    Vielen Dank auch dafür!

    Außerdem hat er einen tollen Hut.

    Fazit: Wir waren super glücklich mit Begleitung und Rede und reservieren schon mal für unsere Silberhochzeit vor.

  • Franzi & Manu

    Freie Trauung in Kirchdorf im Allgäu | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Laura Möllemann

    Auf der Suche nach einem passenden Trauredner für unsere Hochzeit, waren wir uns ganz schnell sicher, dass Johann genau der Richtige für uns ist. Seine Stimme, seine lockere Art und sein Humor hat uns sofort überzeugt. Umso glücklicher waren wir, dass er auch an dem Datum unserer Hochzeit Zeit hatte.

    Beim ersten persönlichen Treffen haben wir uns sofort in seiner Umgebung wohlgefühlt, konnten uns ihm gegenüber super schnell öffnen und hatten ein tolles Gespräch mit ihm. Er war sehr interessiert an unserer Geschichte und es war, als ob man ihn schon ewig kennen würde.

    Und so lief auch die Organisation der Trauung total reibungslos ab.

    Johann ist auf unsere Wünsche eingegangen, hat uns Tipps gegeben und uns immer ein gutes Gefühl gegeben. Auch mit Freunden und Familie hat Johann Gespräche geführt und viel Zeit investiert, damit die Trauung so persönlich wie möglich wird,

    Und was sollen wir sagen. Unsere Trauung war wirklich ein Traum und wir hätten sie uns nicht besser vorstellen können.

    Die Rede war kurzweilig, super persönlich, emotional, ehrlich, liebevoll und witzig. Es war die perfekte Mischung!

    Johann hat genau die richtigen Worte gefunden, um zu lachen, weinen oder auch Freudentränen zu verdrücken. Man hätte ihm noch stundenlang zuhören können und es wäre einfach nicht langweilig geworden.

    Auch unsere Gäste waren total begeistert von Johann, seiner Rede und seiner ganzen Art.

    Wir sind froh und dankbar, dass wir so jemanden wie Johann gefunden haben, der unsere Vorstellung einer freien Trauung zu 100% übertroffen hat und unsere Geschichte so ehrlich und echt in seiner Rede verpackt hat.

    Wir sind uns ganz sicher, dass wir noch ewig darüber reden werden und wie sagt man so schön: „Die schönsten Erinnerungen sind die, die einem beim zurückdenken ein Lächeln auf die Lippen zaubern.“

    Und genau so eine Erinnerung hat uns Johann geschenkt.

  • Joana & Paul

    Freie Trauung auf einem Schiff | Heiraten am Tegernsee und Schliersee | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Alexandra Kasper

    Johann hat unsere Erwartungen an einen freien Redner für unsere Hochzeit auf vielen Ebenen übertroffen.

    Zum Einen war der Austausch mit ihm während der Vorbereitung – trotz ausschließlich virtueller Interaktion – äußerst angenehm, sodass uns das notwendige „Öffnen“ sehr leicht gemacht wurde.

    Zum anderen hat er die vielen Informationen von uns in eine authentische, persönliche und mitreißende Rede verpackt, die auch lange nach der Hochzeit von Freunden und Verwandten regelmäßig wieder herausgestellt wird.

    Nicht zuletzt war Johann aber auch an unzähligen Stellen sehr flexibel, als Corona-bedingt diverse organisatorische Dinge umgestellt werden mussten, was uns bei der Vorbereitung ungemein geholfen hat.

    Vielen Dank, Johann, dass Du uns diesen besonderen Tag so bereichert, und den Weg dahin so einfach gemacht, hast!

  • Biljana & Mike

    Freie Trauung auf der Insel Hvar in Kroatien | Destination Wedding | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Pino Petrillo

    Wir haben uns für unsere Hochzeit gewünscht, dass uns jemand eine schöne Trauerfeier schreibt, die uns beschreibt und wir uns darin wieder finden. Zuerst hatten wir darüber nachgedacht, unsere Trauzeugen diese vorlesen zu lassen.

    Dann lernten wir Johann kennen.

    Nach dem persönlichen Austausch und weiteren Telefonaten und Videocalls war irgendwann klar, dass keiner die Traurede besser vortragen könnte als Johann selber.

    Also fragten wir ihn, ob er uns nach Kroatien begleiten würde. Nach seiner Zusage waren wir sehr glücklich und absolut unbesorgt über den kommenden Ablauf der Zeremonie.

    Das war die beste Entscheidung.

    Genauso der Vorschlag, dass wir uns ein Eheversprechen geben.

    Wir sind immer noch jede Sekunde dankbar dafür und erinnern uns gerne an diesen Tag zurück.

    Die für uns perfekte Rede und das Einfühlungsvermögen, seine Stimme und Auftreten rührten uns und auch unsere Gäste abwechselnd zu Tränen und dann wieder zu Fröhlichkeit.

    Mehrere unserer Freundinnen hatten sich schon nach wenigen Minuten verliebt.

    Also nochmals herzlichen Dank, dass es dich gibt lieber Johann !

  • Lena & Rainer

    Freie Trauung Augsburg | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Magoo

    Lieber Johann,

    alles begann in Augsburg, bei Kaffee und Wasser 😉

    Eigentlich können wir nicht viel dazu sagen, die Chemie hat irgendwie gleich gestimmt und wir haben uns direkt wohl gefühlt. Mit deiner lockeren und entspannten Art hatte man immer das Gefühl, mit dir über alles reden zu können.

    Durch die Gespräche mit dir und deinen Fragen, hast du uns noch einmal bewusster gemacht, warum wir eigentlich heiraten. Es war irgendwie spannend, sich so intensiv mit dem Partner und unserer Beziehung auseinander zu setzen.

    Und dann, unsere freie Trauung.

    Deine Rede war die perfekte Mischung aus Emotion und Humor. Du hast die Rede so perfekt individuell auf uns zugeschnitten, es hätte nicht besser sein können.

    Unsere Familien und Freunde wie auch wir, haben uns sehr in deiner Rede wiedergefunden. Sie hat unsere Feier zu einer Hochzeit gemacht und uns alle für den Rest des Tages beflügelt.

    Es lag einfach Liebe in der Luft.

    Vielen Dank Johann.
    Rainer & Lena

  • Sigrid & Kevin

    Freie Trauung Gut Sonnenhausen bei München | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Privat

    Lieber Johann,

    herzlichen Dank für eine unvergessliche Rede zu unserer freien Trauung.

    Dass wir Dich kurz vor unserer Hochzeit gefunden haben, war, wenn man es so nennen möchte, Glück im Unglück.

    Du hast uns in dieser Situation mit Deiner Erfahrung, Deiner strukturierten und ruhigen Art aufgefangen. Schnell haben wir durch Dich das Gefühl bekommen, dass die Trauung wieder ein besonderer Moment werden kann.

    In dieser kurzen Zeit hast Du es geschafft, eine Rede zu zaubern, die mit ihrer humorvollen, ehrlichen, charmanten und berührenden Art nicht nur uns sehr bewegt hat.

    Auch unsere Gäste heben noch heute diesen unvergesslichen Moment hervor.

    Wir danken Dir von Herzen für die Worte, die uns nachhaltig in Erinnerung bleiben werden.

    Du bist nicht nur ein toller Redner, für uns bist Du auch ein großartiger Typ.

    Wir freuen uns Dich hoffentlich bald wiederzusehen.

  • Marie & Marvin

    Freie Trauung Gutsgasthof Stangl bei München | Trauredner Dr. Johann-Jakob Wulf | Strauß & Fliege
    Foto: Loredana LaRocca

    Ein Klick im Internet, Ton an und vom ersten Moment an hatte uns diese Stimme gefesselt.

    Die Stimme von Johann-Jakob zusammen mit seiner Art, seinem Style, seinem Humor – er musste es sein und wir waren überglücklich, dass es geklappt hat.

    Als wir uns dann nach ein bis zwei Telefonaten zum ersten Mal getroffen hatten, war sofort klar, dass es die richtige Entscheidung war!

    Da gab es kein Eis, was gebrochen werden musste, die Unterhaltung war von Anfang an von Leichtigkeit geprägt und es war einfach schön zu spüren, dass Johann ehrliches Interesse an uns und unserer Geschichte hat.

    Was Johann dann mit all den Informationen in seiner Traurede für uns daraus gezaubert hat, war schlichtweg großartig!

    Nicht nur wir, auch alle Gäste konnten lachen und zugleich Freudentränen verdrücken, es waren so herzliche Worte, unsere Geschichte und unser gemeinsames Leben liebevoll, ehrlich, witzig verpackt und erzählt.

    Johann war für alle heimlichen Überraschungen mit zu haben, war stets für uns erreichbar, gab uns ehrliches und überaus hilfreiches Feedback für die Eheversprechen, so dass diese am Ende einfach perfekt für uns waren und wir fühlten uns während der gesamten Zeit unserer gemeinsamen Reise gut aufgehoben.

    Das Besondere war – und wir möchten es auf keinen Fall missen – dass Johann immer meinte: soll es echt sein oder wollen wir Disney Club machen?!

    Und genau das ist es, worauf es ankommt.

    Es war echt, so wie unsere Ehe und unser Leben. Und dafür werden wir auf ewig dankbar sein.

    Dankbar für alle echten Gespräche, jedes Lachen das du uns mit deinen Worten beschert hast, dankbar für viele neue Gedanken, dankbar für deine Zeit, deine Umarmung in der Nervosität, dankbar für deine weite Anreise und vor allem, dass genau DU dieses Stück des Weges mit uns gegangen bist.

    Und wir werden immer zurückblicken und sagen: „Es war ne geile Reise!“