Foto: Privat

Hochzeitsband in München gesucht? Niko & the Lost Boys machen Eure Party zu einem Fest!

Wie ihr vielleicht schon wisst, spielt unser Freier Hochzeitsredner Johann-Jakob nebenbei auch in einer Hochzeitsband in München – Niko & the Lost Boys. Die Cover Band sorgt mit ausgewählten Hidden Classics für Stimmung auf jeder Hochzeit. Strauß & Fliege hat sich mit Frontmann Niko getroffen und ihn gefragt, worauf es beim Thema Musik auf einer Hochzeit ankommt.

Hochzeitsband München
Foto: MüFoto

Welches Lied bringt alle Hochzeitsgäste zum Tanzen?

Jeder hat natürlich seine Lieblingssongs, seine Lieblingsband, sein Lieblingsgenre. Geschmäcker sind verschieden. Aber es gibt immer auch Lieder, die einfach jeder gut findet und mit denen wir dafür sorgen können, dass die sich die Tanzfläche füllt. Welche das sind, verraten wir aber nicht. Berufsgeheimnis.

Was ist für die Party zur Hochzeit am besten geeignet? Band oder DJ?

Pauschal lässt sich die Frage nicht beantworten. Beides hat seine Vor- und Nachteile und ist abhängig von Publikum, Location und Anlass. Fakt ist aber: Eine gute Band, bleibt immer lange in Erinnerung. Bei uns ist es so, dass ich mit viel Hip Hop aufgewachsen bin und daher auch gerne mal einen Freestyle aufs Parkett lege. Das kommt natürlich gut an. Manchmal passen wir einen Song auch an den Namen der Braut und an den Bräutigam an. Das machen wir aber spontan, planen kann man sowas nicht. Das würde sonst gestellt wirken. Außerdem können die Gäste gerne mitmachen und bei dem einen oder anderen Song mit ins Mikro singen. Die Stimmung mit live Musik und Bühne kann ein DJ kaum kopieren. Ein Nachteil, und damit ein Vorteil für den DJ wäre, dass wir nach drei bis vier Stunden platt sind und irgendwann unsere Instrumente einpacken. Es müsste danach also noch für weitere Musik gesorgt werden. Oder die Party ist danach zu Ende, was die ein oder anderen Brautleute auch nicht schlecht finden, damit die Party nicht ausufert.

Wie flexibel könnt Ihr Euch dem Musikgeschmack Eurer Gäste anpassen?

Natürlich haben wir unser einstudiertes Set, das wir nach unseren Vorstellungen und den Wünschen unseres Publikums ausgearbeitet haben. Nach vorheriger Absprache können wir  auch neue Songs in unsere Setliste aufnehmen und dem Ganzen so eine persönliche Note geben. Das bieten wir jedem Paar an, daher ist es schlicht so: Je eher die Paare unsere Band buchen, umso eher können wir als Band auch Paarwünsche einstudieren.

Beschreibt Euer Musikrepertoire in einem Satz.

Wir spielen die “Hidden Classics” unserer Jugend und nur das, was wir auch wirklich gut finden. Von Pop über Hip Hop und Deutschrock bis hin zu den bekannten Oldies ist alles dabei. Das macht uns auch zu einer besonderen Hochzeitsband, oder wer bietet sonst Fettes Brot, Freundeskreis gemischt mit The Cure und Roxette?

Welche Lieder passen einfach nicht zum Fest der Liebe?

Da gibt es wohl viele. Aber auch hier gilt: Alles ist möglich. Wer gerne HeavyMetal hört, kann sich sicher seine Hochzeitsfeier auch mit harten Rythmen und Melodien vorstellen. Wir bevorzugen aber doch die “Hidden Classics”. Am Ende zählt: Tanzbar muss das Lied sein. Und wir sind ja auch keine Anfänger: Die ein oder anderen Lieder darf eine gute Coverband auch neu interpretieren und einen eigenen Stil addieren. Das macht den Reiz einer Band aus!

Was war das Verrückteste, was Euch auf einer Hochzeit bis jetzt passiert ist?

Während unseres Auftrittes auf einer Party waren kurzfristig alle Gäste aus dem Saal verschwunden. Wir dachten zunächst, es läge an uns. Tatsächlich aber war das gesamte Publikum gerade in eine Polonaise eingebunden, die sich in einem Nebenzimmer verhangen hatte. Nach zwei Minuten “Leere” tanzten alle Partygäste wieder vor der Bühne. Das war kurz komisch, weil wir den Beginn der Polonaise nicht mitbekommen haben.

Wenn Hochzeitsgäste musizieren können – könnt Ihr sie (spontan) einbauen?

Wir sind sehr offen was die Interaktion mit dem Publikum betrifft. Wenn wir merken, dass jemand spontan Lust hat, einen Song mitzuspielen, mitzusingen oder auch mitzutanzen, dann bekommt er oder sie bei uns auch die Möglichkeit dazu. Die Stimmung ist in solchen Momenten natürlich besonders aufgelockert. Bei einem Auftritt konnte der Gastgeber Trompete spielen. Wir änderten das Lied JEIN ein wenig ab und der Gastgeber hatte seinen großen Auftritt und johlendem Applaus. Solche Einlagen sind super und lassen sich gut vorher absprechen und einbauen.

Habt ihr noch Fragen an die Band Niko & the Lost Boys? Schreibt Strauß & Fliege. Mehr Infos zur Band findet ihr auf Instagram und der Website.

Ähnliche Beiträge