Foto: Melanie Höld

Hochzeit im Wald? “Wild Love” – Wedding Shooting

Unser Hochzeitsredner Johann-Jakob hatte sich im Frühjahr mit Hut und Hosenträgern auf eine ganz besondere Mission begeben: Ein Styled Shooting in Garmisch-Partenkirchen! Bisher gab es auf Strauß & Fliege ausschließlich Real-Wedding Stories zu lesen. Aber jetzt wagen wir uns hinaus in die Welt der Imagination: Das Brautpaar sind Models – unser Hochzeitsredner ist echt, und die Hunde wahrscheinlich auch. Schaut, wie sich Redner Johann so macht! Anfänglich noch etwas schüchtern, dann aber in vollen Zügen dabei! Vielleicht auf aufgrund seiner Ukulele, die er für das Brautpaar dabei hatte? Anders formulier: Mit Musik ist alles leichter und anschließend haben alle Beteiligten schön in der Küche zusammen gegröllt (nein… singen war es wirklich nicht).

Hochzeit im Wald

Wedding Shootings sind eine tolle Möglichkeit, kreative Konzepte auszuprobieren und auf diese Weise zukünftige Brautpaare für ihr großes Fest zu inspirieren und zu zeigen, was alles möglich sein kann auf ihrer Hochzeit. Schließlich sind es diese Inspirationen, die Euch auch träumen lassen. Daher zeigen wir Euch diese rustikal-romantische Konzeption. Sie stammt von unseren Freunden Fabienne und Corinna von der Agentur Glückskonzepte.  Festgehalten wurden die Momente von der Fotografin Melanie Höld.

Euch gefällt was ihr seht und ihr wollt den gleichen Style auf für eure Freie Trauung? Hier findet ihre alle beteiligten Hochzeitshelfer:

FOTOGRAFIE: Melanie Höld
IDEE, KONZEPT UND STYLING: Agentur Glückskonzepte
BRAUTKLEID: Hey Love
FLORISTIK: Goldmann Blumenkunst
TORTE: Zuckerherz
PAPETERIE: Paper Diamond
HOCHZEITSREDNER: Johann-Jakob Wulf – Strauß und Fliege
SCHMUCK: Nanu Alwin
EHERINGE: Frida’s
HUNDEHALSBÄNDER: Prunkhund
BEUTEL: Frisch Beutel
MOTORRAD: Nagel Motors
HOLZFLIEGE: Whitemonkey
HAARE: Friseursalon Deniz

Mehr Bilder dazu und dem Motto “Wild Love” findet ihr im Beitrag auf Hochzeitsguide.

Ähnliche Beiträge