Foto: Privat

Traurednerin Nürnberg: Anna von Strauß & Fliege stellt sich vor!

Traurednerin Nürnberg und München gesucht? Dann seid Ihr bei Strauß & Fliege genau richtig. Wir möchten Euch gerne Anna vorstellen, die zu unseren freien Traurednern gehört und Eure freie Trauung garantiert unvergesslich schön macht. Damit Ihr sie besser kennenlernen könnt, haben wir ihr ein paar kleine aber feine Fragen gestellt. Viel Spaß beim Lesen!



Strauß & Fliege: ,,Hallo Anna – du bist ganz neu zu Strauß & Fliege dazugekommen, dein Herz schlägt fürs Heiraten. Was ist denn das Besondere daran für dich?”

Anna: ,,Ganz ehrlich? Eigentlich wollte ich nie heiraten. Ich hatte nie das Bild im Kopf, als Prinzessin zum Altar zu schreiten, um mir von jemandem völlig Unbekannten gute Tipps für eine vermeintlich gute Ehe geben zu lassen. Doch dann habe ich meinen Mann kennengelernt und auf einmal habe ich die Sache mit dem Heiraten anders gesehen, plötzlich habe ich uns „da vorne“ stehen sehen, mit Ring am Finger und allem drum und dran.”

,,Ich habe keinen Moment gezögert, als er mich gefragt hat, ob ich seine Frau werden will. Wir haben uns für eine freie Trauung entschieden und uns von jemandem trauen lassen, der in den Monaten davor zu einer Freundin geworden ist. Während den Treffen und durch die Fragen unserer Traurednerin haben wir unsere Geschichte der vergangenen, gemeinsamen Jahre nochmal erlebt, wir haben unsere Wünsche für die Zeremonie geäußert und uns so – so kitschig es klingen mag – den schönsten Tag unseres Lebens selbst gestaltet.”

,,Es gibt viele Gründe, weshalb Menschen heiraten. Der gemeinsame Nenner ist immer die Liebe, den genau darum geht es an diesem einen großen Tag. Mit allen Lieblingsmenschen diese verrückte, große Liebe zueinander zu feiern. Teil eurer Zeremonie zu sein bedeutet für mich, dass mir ganz großes Vertrauen entgegengebracht wird und dass es Menschen gibt, die mich bei ihrem JA Wort dabeihaben wollen. Die mir ihre schönsten Hochs und teilweise traurigsten Tiefs erzählen. Und die mit mir, als ihre Traurednerin, den ersten Schritt in ihre gemeinsame Zukunft machen wollen.”



Strauß & Fliege: ,,Jedes Paar träumt von der perfekten Hochzeit: Bilder von Bohobrautkleidern, Vintagedekorierten Locations und den tollsten Retro VW Bullis geben heutzutage das Bild der angeblich „perfekten“ Hochzeit vor. Wie stehst du dazu?”

Anna: ,,Oh ja, diese Bilder kenne ich. Und ich liebe sie! Als ich mich um unsere Hochzeitsvorbereitung gekümmert habe, haben mich diese Bilder fast wahnsinnig gemacht! Ich dachte, ohne Wimpelketten oder alten Gutshof wird es keine „richtige“ Hochzeit. Ganz zu schweigen davon, dass das natürlich auch eine Budgetfrage ist. Tatsächlich habe ich Hochzeiten in genau diesem Stil begleitet und es war wunderwunderwunderschön. Ich habe aber auch Hochzeiten erlebt, die edel oder klassisch ausgerichtet waren, und auch diese Art war toll.

Mein Tipp an alle Bräute und Bräutigams: Loslassen. Den eigenen Stil und Dekowunsch nicht aus den Augen verlieren. Und immer danach gehen, was der Bauch und das Herz euch sagt. Und nie vergessen: es geht nicht um die perfekten Fotos, es geht um euer Gefühl und darum, dass wir eure Liebe feiern. Und zwar genau so, wie es euch gefällt.



Strauß & Fliege: ,,Was macht denn dich als Traurednerin aus?”

Anna: ,,Das ist eine gute Frage. Ich rede gerne, das ist schon mal gut. Ich rede auch gerne vor Publikum, was natürlich bei einer freien Trauung auch von Vorteil ist. Besonders gerne rede ich aber über die schönen Dinge im Leben, über die Liebe, über das Reisen, über Essen, über Kinder, über Träume oder Wünsche die man im Leben so hat. Gemeinsam mit den Brautpaaren erarbeite ich eine Zeremonie, in denen ich nicht „nur“ die Geschichte des Paares erzähle, sondern all diese Dinge Platz finden.

Ich will schon ganz genau wissen, wer sich hier traut, JA zueinander zu sagen. Wieso gerade sie/ er? Was sagt denn die beste Freundin / der beste Freund über den Partner/in? Wovon träumt ihr? Was unterscheidet euch und so kommt ihr so gar nicht auf einen gemeinsamen Nenner? Wann war der erste Kuss und worum gings in eurem ersten großen Streit? Wovon träumt ihr? Und wovon nicht? Es gibt Dinge, die mir anvertraut werden und die nicht im großen Kreis preisgegeben werden sollen. Das respektiere ich natürlich.

Was ich sagen will: es geht um zwei Menschen, die sich gefunden haben und die den Rest ihres Lebens miteinander verbringen wollen. Die sich vor allen Lieblingsmenschen die Liebe zueinander versprechen und schon einiges miteinander erlebt haben. Es geht um Details und die kleinen Dinge, die die Liebe manchmal groß machen. Und genau die möchte ich herausfinden.



Strauß & Fliege: ,,Das Beste kommt zum Schluss – deine berühmten letzten Worte?”

Anna: ,,Wie heißt eine meiner Lieblingsplatten von Lenny Kravitz? LET LOVE RULE. Einfach, aber wahr.”



Vielen Dank liebe Anna für das schöne Interview! Wir freuen uns sehr, Dich an Bord zu haben und freuen uns jetzt schon auf viele unvergessliche freie Trauungen mit Dir.

Wenn Ihr mehr über Anna erfahren wollt, könnt Ihr Annas Rednerprofil anschauen oder sie direkt bei uns anfragen. Schreibt uns einfach eine Nachricht und dann können wir ein unverbindliches Kennenlernen organisieren.

Wir freuen uns auf Euch,

Euer Team von Strauß & Fliege

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
Ähnliche Beiträge