Foto: The Quircky

Freie Trauung 2020 – Die 5 heißesten Trends!

Ihr plant Eure freie Trauung 2020? Dann rückt Euer Hochzeitstag immer näher! Hoffentlich habt Ihr Euch bereits für Strauß & Fliege als Begleiter entschieden. Denn die Redner und Rednerinnen von Strauß & Fliege sind auch im nächsten Jahr wieder die Experten für freie Trauungen, die Ihr an Eurer Seite haben wollt!

Top 5 der Trends 2020

Hier stellen wir Euch die 5 heißesten Trends für Eure freie Trauung 2020 vor!

Trend 1: Heiraten in der Nebensaison

Immer mehr Paare entscheiden sich dafür, ihre freien Trauung 2020 neben den eigentlichen Hochzeitsmonaten zu feiern. Und das hat viele gute Gründe. Der offensichtlichste ist wohl, dass zwischen Mai und September eigentlich keine Locations mehr zu bekommen sind. Sich also kurzfristig zu entscheiden ist fast unmöglich. (Wobei spontan heiraten durchaus machbar ist: Lest hier, wie!) Und manchmal ist nicht nur die Traumlocation sondern auch die Lieblingsband schon Monate im Voraus für alle Samstage gebucht. Daher hören die Redner von Strauß & Fliege immer öfter, dass Paare gerne außerhalb der Hoch-Zeit heiraten wollen.

Eine freie Trauung 2020 auszurichten kann also für die Dienstleister bedeuten: Zieht Euch warm an, es geht in den Herbst oder den Winter. Warum auch nicht? Wir haben schon wunderbare Hochzeiten im Schnee erlebt! Kerzenschein, Glühwein, Kaminfeuer? Im Herbst unter dem bunten Blätterdach oder im Frühling auf einer Blumenwiese? Es gibt wahrlich schlimmeres!

In unserem Blog findet Ihr einen tollen Bericht über die Frühlingshochzeit von Sabrina und Basti, sowie die Herbsthochzeit von Laura und Vincent. Erfahrt hier auch mehr über die Vorteile einer Winterhochzeit!

Ähnliche Beiträge