Foto: Heike Heininger Fotografie

Johann-Jakob Wulf


Über mich

Ich wurde 1983 in Rostock geboren. Meine mecklenburgischen Wurzeln trage ich tief in mir, bin aber nach vielen Jahren in München mittlerweile durchaus in der Lage, ein bisschen bayrisch zu reden und eine Lederhose besitze ich auch schon! Ich hab schon überall gelebt und mich wohl gefühlt. Daher gilt: Ich fahre dahin, wo meine Paare sind!

Strauß & Fliege habe ich 2015 gegründet, nachdem ich 2014 meine erste Freie Trauung für Freunde durchführen konnte. Wenn Ihr gemeinsam mit mir Eure Freie Trauung planen möchtet, freu‘ ich mich schon auf Eure Anfrage… Als Gründer von Strauß & Fliege habe ich schon gute 100 Trauungen begleitet und immer eine gute Zeit gehabt! Und ja, meine Paare auch 🙂

Ich habe in Augsburg meinen Bachelor in Europäischer Kulturgeschichte absolviert. Für den Master bin ich dann nach Budapest, Ungarn gegangen, wo ich im Anschluss auch meine Promotion geschrieben habe. Seit 2012 lebe ich in München und arbeite im Goethe-Institut. Mir ist es wichtig, nicht “nur” Trauungen zu gestalten, sondern auch noch Input in anderen Berufsfeldern zu bekommen. So wird das jeweilige Arbeiten nie zu einer Routine, sondern bleibt immer spannend! Ich merke immer wieder, wie meine Trauungen auch mir in meinem Umfeld und Leben eine Rückkopplung geben: Wie macht diese und jedes Paar dies und das? Worauf lassen sie sich ein? Wie finden sie Kompromisse, wie wollen sie wachsen und alt werden? Kinder, ja? Nein? Ich verstehe mich hierbei wie eine Art Beleuchter im Theater: Ich weiß, wohin der Scheinwerfer zeigt. Ich sehe auch das Publikum. Aber ich weiß auch, was im dunkeln ist, was grau ist, wo man (ich), vll. nicht hinleuchte in der Öffentlichkeit. Ich als Redner brauche aber wiederum diese Informationen, weil ich sonst meinen Beruf nicht richtig ausführen darf und das würde Beliebigkeit bedeuten.

Was für mich sonst noch wichtig ist? In meiner Freizeit mache ich viel Musik! Hauptsächlich in meiner Band Niko & the Lost Boys, die auch bei Hochzeiten gute Stimmung verbreitet. Außerdem lese ich viel: Ja, sogar noch richtige Bücher! Reisen ist für mich wichtig, mir die Welt anschauen. Und meine Familie und Freunde sind wichtig, weil mir ein soziales Netz, in dem ich aufgehoben bin, Kraft gibt für den Alltag! Ich freue mich, Euch bald kennen zu lernen!

Euer Johann-Jakob

Videoportrait

Freie Trauungen mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege
Foto: Heike Heininger Fotografie

Steckbrief

  • Geboren: Rostock, Mecklenburg
  • Geborgen: Pastorensohn und aufgewachsen in Schwerin
  • Gelernt: Uni Augsburg und Promotion in Budapest
  • Gegründet: Strauß & Fliege
  • Geleitet: Mehr als 50 Trauungen
  • Gesprochen: Deutsch, Englisch, Platt
  • Gehört: Alles zwischen Marteria und Metallica
  • Gelesen: Von Juli Zeh bis Benedict Wells

Das sagen die Paare von Johann-Jakob Wulf

  • Niko & Sabrina

    Niko und Sabrina feiern Ihre DIY freie Trauung im Blueland bei Ohlstadt in Bayern. Sie feiern Ihre Hochzeitsfeier im Jahr des Antrages!
    Interkulturelle freie Trauung. Foto: Toni und Jules

    Lieber Johann,

    klar, wir sind nicht ganz unvoreingenommen. Aber selbst wenn wir uns nicht schon Jahre kennen würden: einen besseren Trauredner hätten wir nie haben können!

    Bereits während den Vorbereitungen hast du uns geholfen nicht den Kopf zu verlieren, uns motiviert uns selbst nicht zu vergessen und uns stets das Gefühl gegeben, dass du alles im Griff hast. Du warst eine wichtige Stütze während dieser Zeit.

    Und deine Traurede selber war so schön, dass wir kaum Worte dafür finden. Du hast uns und unsere Beziehung mit so treffenden Worten beschrieben, hast uns zum Lachen und fast zum Weinen gebracht.

    Und auch unsere Gäste waren total begeistert von deiner Rede: einfühlsam, romantisch, ehrlich, lustig… das sind nur einige Begriffe die uns zu Ohren gekommen sind.

    Johann, wir würden uns jeden Tag aufs Neue für dich entscheiden! Danke, dass du uns bei unseren ersten Schritten ins Eheleben begleitet hast!

     

  • Verena & Julien

    Johann-Jakob Wulf Trauredner München, Freie Trauung Österreich
    Foto: Privat
    Lieber Johann,
    Deine tolle Rede, schier Worte von Ewigkeitswert, war nur das Highlight unseres Kennenlerns: persönliche Details, in angenehmen Gesprächen schier beiläufig erfasst, humorvoll auflockernde Ausführungen, charmante Wortwitze! Vielen Dank für Deine Ideen, Fragen und die Kreativität der Zeremonie – man merkt, dass Du in dieser Rolle aufgehst und das tut unheimlich gut!
    Viele Grüße,
    Julien
  • Lisa & Andreas

    Frei Trauung, Hochzeitsredner, Hochzeit, Strauß & Fliege, Freie Trauungen Bayern
    Foto: Carolina Auer Photography

    Lieber Johann,
    DANKE, dass Du unsere Trauung zu einem der schönsten Momente unseres Lebens gemacht hast.
    Vom ersten Telefonat an, über das persönliche Treffen bis hin zum Drink nach der Trauung waren wir uns immer sicher: „Du bist der perfekte Trauredner“.
    Deine lockere Art hat dazu beigetragen, dass wir mit Dir über unsere Beziehung ganz offen und vertraut sprechen konnten, um die Trauungszeremonie wirklich individuell und persönlich zu gestalten. Wir konnten uns von A – Z auf Dich verlassen.
    Deine Persönlichkeit und Dein unbeschwertes, freies Reden sowie die rundum gelungene Trauung hat nicht nur uns emotional total berührt und auf ganzer Linie überzeugt, sondern auch unsere Familie und Freunde begeistert. Wir als Brautpaar hatten das Gefühl, als würdest Du uns schon seit Jahren persönlich kennen und als guter Freund begleiten. Wir denken gerne an jeden einzelnen Augenblick und diesen bezaubernden Tag in Österreich mit Dir zurück.
    PS: Über das Wetter wollen wir nicht reden! 😉
    Alles Liebe für Dich und Dein Team
    Lisa & Andreas

  • Daniela & Bernhard

    Hochzeitsredner, freie Trauung, glückliches Brautpaar, Strauß & Fliege
    Foto: Julia und Gil

    Was sollen wir sagen, was sollen wir schreiben, wenn uns die Worte fehlen?! Wir sind beide nicht sonderlich gut im Umgang mit Worten, ausserdem sind wir sprachlos und überglücklich uns für Johann-Jakob entschieden zu haben. Ich, Daniela durfte schon einige Hochzeiten fotografisch begleiten wo Strauss und Fliege, die Trauung gehalten hat und war jedes mal überwältigt von der liebevollen, lustigen und vor allem persönlichen Rede. Nach unserem ersten Skypedate, war uns auch klar, den wollen wir unbedingt. Eigentlich waren wir uns ja vorab schon sicher!!!

    Unsere Trauung war so wunderschön, wir können es nicht in Worte beschreiben.

    Tausend Dank dafür!!! Du / Ihr seid der Wahnsinn und wir würden uns jedes mal aufs neue für dich/euch entscheiden!!!

  • Larissa & Ralf

    Foto: Andrea Fusaro

    Lieber Johann,

    wie können wir unsere Reise mir dir nur beschreiben? Toll, vertraut, emotional, lustig, erwärmend, persönlich und ganz viel mehr. In einem Wort gesagt, es war einfach nur WUNDERVOLL.

    Mit deiner netten Art und deinem herzlichen Wesen hast du uns bereits beim ersten Treffen bei Kaffee und Kuchen gewonnen.

    Bevor wir uns auf die Suche nach einem Trauredner gemacht hatten, war das einzige No-Go für Ralf ein Eheversprechen vor allen. Dann trafen wir dich und deine Worte: “Wir können über alles reden, aber das Eheversprechen steht fest.” Das war für uns zu dem Zeitpunkt nicht so klar…

    Und trotzdem wussten wir, wir brauchen nicht weitersuchen und das mit dem Eheversprechen bekommen wir schon irgendwie hin. Zum Glück war der positive erste Eindruck beidseitig und auch du hast dich für uns entschieden.

    Wie intensiv du dich dann in den nächsten Monaten mit uns beschäftigt hast, war wirklich beeindruckend – selbst im Thailand Urlaub hast du unsere Tapes am Strand abgehört.

    Und dann war er da, der große Tag. Deine Rede war einfach mega und hat uns und unsere Gäste zu Tränen gerührt und gleichzeitig zum Lachen gebracht. Die “Schublade of Shame” ist seit dem ein beliebtes Thema im Freundeskreis.

    Wir danken dir von ganzem Herzen für das emotionale Highlight unserer Hochzeit, für all deine Mühen im Vorhinein, für die intensiven Gespräche und für die wunderbaren Momente. Du hast unsere Trauung unvergesslich gemacht und wir würden sofort wieder JA sagen zu dir und zu deinem Hut – ja, er steht dir gut! 😉

    Danke von Herzen,

    Larissa & Ralf