Foto: Privat

Bettina Koch


Eure Traurednerin im Allgäu heißt Bettina von Strauß & Fliege
Foto: Privat

Steckbrief

  • Allgäuerin mit Abenteuerlust
  • Frohnatur mit Lachfältchen
  • Tierliebhaberin mit großem Herz
  • Weltenbummlerin mit Sprachtalent
  • Sportlerin mit Schokoladen-Sucht
  • Philanthropin ohne Einschränkung

Über mich

Hallo liebe Paare und Grias’di! wie man bei uns im Allgäu so schön sagt.

Ich bin Bettina, die meisten nennen mich kurz Betti, großgeworden mit dem Allgäuer Dialekt und Brotzeit und verliebt in die Berge. Ich bin ein sehr lebensfroher Mensch, genieße die Sonnenscheintage in vollen Zügen und tanze auch mal durch den Regen gemäß dem Motto: „Wenn Du die Augen zumachst, klingt der Regen wie Applaus“.

Neben dem Allgäuer Dialekt und natürlich Hochdeutsch, habe ich zudem Englisch, Spanisch und ein bisschen Französisch und Italienisch in mein Sprachrepertoire aufgenommen. Nicht nur neue Sprachen haben es mir angetan, sondern ich reise auch leidenschaftlich gern durch die Welt und liebe es neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Sobald ich ein paar Tage frei habe, packe ich meinen Rucksack und entdecke abenteuerlustig die Welt. Sei es bei einer Alpenüberquerung zu Fuß oder bei einer Nachtwanderung in Gummistiefeln im Amazonas. Ich liebe die Vielseitigkeit und Abwechslung, das macht schließlich den Reiz und das Leben aus.

Wirklich Zuhause fühle ich mich jedoch in meinen geliebten Allgäuer Alpen. Kässpätzle und Bergblick – das ist es was mich glücklich macht. Ein Wochenende auf dem Sofa gibt es bei mir selten. Ich bin quasi immer auf Achse. Häufig findet man mich auf einem Berggipfel, glücklich die Aussicht genießend – ein Anblick an dem ich mich wohl nie satt sehen werde. Immer mit dabei ist meine gutmütige Labrador-Hündin Dora – ein Herz auf 4 Beinen.

Eure Traurednerin im Allgäu und ganz Bayern

Beruflich bin ich ebenso vielseitig interessiert wie in meiner Freizeit. Für mein Bachelor-Studium Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation hat es mich vorübergehend in das schöne Ulm gezogen. Als ausgebildete Generalistin bin ich tätig im Projektmanagement und fühle mich pudelwohl in der dynamischen Projektwelt.

Da mir der direkte Kontakt zu meinen Mitmenschen sehr am Herzen liegt, bin ich zusätzlich in die Eventbranche eingestiegen. Im Winter begleite ich beispielsweise als Guide eine Übernachtung im Iglu auf knapp 2.000m in den Allgäuer Alpen. Ich genieße diese Augenblicke, nicht nur weil ich ein Bergkind durch und durch bin, sondern ganz besonders, weil es ein unglaubliches Gefühl ist, dazu beizutragen, meinen Mitmenschen solch einzigartige Erlebnisse und wundervolle Erinnerungen bereiten zu dürfen.

Dies ist auch der Grund, warum mein Wunsch entstand Traurednerin zu werden. Mir ist es wichtig, dass Ihr Euch stets wohl fühlt, dass wir offenherzige Gespräche haben, wir Eure Liebesgeschichte ungeschminkt betrachten, wir auch über ernste Themen vertrauensvoll sprechen, genauso wie gemeinsam herzlich lachen. Ich freue mich darauf, Euren Erzählungen zu lauschen, die vielfarbigen Facetten Eurer Liebe zu sehen und mit Euch einzutauchen in alte Erinnerungen. Ich freue mich darauf in Worte zu fassen, was das Herz fühlt und mit Eurer einzigartig fabelhaften Geschichte Herzen zu bewegen.

Egal ob im Dialekt, Hochdeutsch oder mehrsprachig –
Egal ob im Süden, im Norden oder ganz wo anders –
Hauptsache es wird ein unvergesslicher, wundervoller Moment für Euch.

Ich freue mich auf Eure Anfrage:
Eure Betti

P.S.: Auf unserem Blog findet Ihr in Kürze weitere Interviews mit mir!

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!


Das sagen die Paare von Bettina Koch

  • Julia & Benoît

    Traurednerin Bettina Koch hält eine emotionale Hochzeitsrede
    Foto: Tom & Jezz

    Gleich nach dem ersten Kennenlerngespräch waren wir uns einig, dass Bettina gut zu uns passen wird.

    Wir haben uns direkt wohlgefühlt und dieses Gefühl ist auch bei den weiteren Gesprächen und Treffen geblieben. Obwohl wir uns erst kennengelernt hatten, hat es sich ganz normal angefühlt, mit ihr die Vergangenheit und Gegenwart unserer Beziehung Revue passieren zu lassen.

    Und das Ergebnis, ihre Traurede, hat uns und unsere Gäste begeistert.

    Bettina hat es geschafft eine perfekte Balance zwischen Emotion und Witz zu bilden. Wir haben uns eine zweisprachige, deutsch-französische Rede gewünscht. Bettinas Französisch ist exzellent und somit konnte unsere gesamte Familie an der Zeremonie teilhaben.

    Liebe Bettina, nochmal vielen lieben Dank für alles! Wir werden die Zeremonie in sehr guter Erinnerung halten.

    Julia & Benoît



Lernt gerne auch weitere freie Traurednerinnen und Trauredner in , , , , , , , , , , , , kennen.