Unsere Trauredner:innen in Erlangen

Foto: Martin Holzner

Johann-Jakob Wulf

Strauß & Fliege habe ich 2015 gegründet, nachdem ich 2014 meine erste freie Trauung für Freunde durchführen konnte. Als Gründer von Strauß & Fliege habe ich schon gute 100 freie Trauungen begleitet und immer eine tolle Zeit gehabt! Und ja, meine Paare auch 🙂

Foto: Stephan Greiner-Mai

Caro Aßmann

Und am Ende meiner/ eurer Traurede, steht der Anfang eurer Ehe. Dieser Verantwortung bin ich mir bewusst. Und ich verspreche Euch, ihr dürft Sie mir
vertrauensvoll in meine Hände überreichen und ich werde dafür sorgen, dass der Anfang eurer Ehe zu euch beiden passt.

Marco Böhlandt

Wenn Worte wirklich etwas zu sagen haben, dann spricht man sie nicht nur aus. Man gibt sie. Und hält sie. Das haben Worte mit Versprechen gemeinsam. Und ich will Euch hier zumindest das Versprechen geben, das die Worte, die ich für Euch suche, noch nicht gefunden wurden.

Foto: Fotokarussell Melanie

Saskia Strobel

Lasst uns gemeinsam auf eine Reise gehen, auf der wir uns öffnen und uns zeigen wie wir wirklich sind. Mit den richtigen Fragen die wahrhaftigste Version von Euch – einzeln und vor allem als Paar – herausfiltern.

Foto: Herr Holzner

Anna Fasciani

Ob ihr drinnen oder draußen heiratet, auf dem Wasser oder in einer alten Scheune, mit vielen oder nur einigen ausgewählten Gästen – zusammen planen wir Eure Zeremonie genauso, wie sie zu Euch passt. Lasst uns über all das bei einem Kaffee sprechen, mutig sein, träumen, skizzieren und anpacken! Als eure freie Traurednerin begleite ich Euch von unserem ersten Kennenlernen bis zu eurem JA Wort und freue mich jetzt schon auf viele schöne, spannende, bunte und wundervolle Geschichten.

Foto: Manu Theobald

Elna Lindgens

Am Anfang stehen für mich immer aufmerksames Zuhören und viele Fragen. Danach darf die Phantasie übernehmen. Da ich qua Berliner Geburt chronisch neugierig und nur schwer zu erschrecken bin, begleite ich euch überall hin. Ob laut oder leise, schrill oder subtil, zwei oder zweihundert Gäste, spielt dabei keine Rolle.

Foto: Hansi Heckmair

Nicola Verena

Lasst uns zusammen auf eine Reise gehen, eine Reise in Eure Vergangenheit, in Eure Gegenwart und Eure Zukunft. Lasst mich Eure Geschichte ehrlich und authentisch in Worte fassen. Lasst uns Eure Hochzeitszeremonie zu etwas Unvergesslichem machen, einfach weil Ihr IHR seid und weil Ihr Eure ganz eigene, perfekte Geschichte habt.

Foto: Heike Heininger

Morten Edzards

Mein Leben zeichnet sich durch die Begegnung mit unzähligen großartigen Menschen aus, deren Geschichten ich hören und miterleben darf. Ich freue mich, meine Brautpaare ein Stück zu begleiten, mir ihre Geschichten erzählen zu lassen und gemeinsam mit ihnen das nächste Kapitel zu beginnen.

Foto: René Löffler

Isabelle Oldenburg

Freie Traureden finde ich deshalb so toll, weil sie losgelöst von veralteten Normen sind. Egal wie Euer Leben und Eure Liebe aussieht, ihr könnt sie im Kreise Eurer Liebsten zelebrieren. Ob ihr Teil der
LGBTQ-Community seid, vielleicht eine polyamore Ehe führen möchtet oder Euch mit dem traditionellen Weg am wohlsten fühlt. Euch alle möchte ich gerne begleiten und einen Beitrag zu einem der schönsten Tage in Eurem Leben leisten.

Foto: Herr Holzner

Martha Münder

Was wollt Ihr an Eurem Hochzeitstag erleben? Mit welchem Gefühl sollen Eure Gäste nachhause gehen? An was möchtet Ihr Euch erinnern, wenn Ihr alt seid? Was ist Euch wichtig, was geht gar nicht? Erzählt mir davon! Lasst uns ehrlich miteinander sein, ich verspreche, dass Eure Gedanken und Gefühle bei mir gut aufgehoben sind.

Foto: Annett von Löffelholz

Janine Haberl

Das Wesentliche bei einer Hochzeit ist natürlich das Paar, also ihr! Ich werde Euch begleiten, aber dabei immer das große Ziel, Eure individuelle Traurede, nicht aus den Augen verlieren. Meine Rede stellt dann den Rucksack (oder Koffer, je nach Geschmack) für Euren gemeinsame Weg dar. Eben EURE Re-de und damit das Fundament für EURE gemeinsame Reise ins Eheglück.

Foto: René Löffler

Marie Huckenbeck

Wir werden gemeinsam die vielen kleinen und großen Puzzlestücke zusammensetzen, die dazu geführt haben, dass Ihr Eure Geschichte nun mit einer freien Trauung krönen möchtet. Denn Eure Liebesgeschichte ist auf ihre eigene Art und Weise ganz besonders.

Foto: René Löffler

Anna Valeska

Hallo liebes Brautpaar. Ich bin Anna Valeska, 31 Jahre alt und ich bin Historikerin. Aber keine Sorge, meine Nase steckt nicht ständig in staubigen Büchern und trockenen Akten: : Ich erzähle Geschichte(n) – in Texten, im Museum und vielleicht bald auf Eurer Hochzeit.

Foto: René Löffler

Madleen Schumm

Es gibt sie in unzähligen Formen und keine Liebe ist wie die andere. Deshalb liebe ich es auch, die einzigartige Liebesgeschichte von Paaren kennenzulernen, sie in Worte zu fassen und ihnen so ein Geschenk fürs Leben zu machen.

Foto: Alina Hill

Robert Stefan

Wie schön, dass ihr Euch traut, Euch zu trauen! Jeder gemeinsame Tag ist eine neue Entscheidung füreinander und bringt hoffentlich einen Grund mehr, dass es richtig war/ist, sich zu trauen… Euren Schritt der Trauung mitgehen zu dürfen, wäre mir eine Freude und Ehre.

Foto: Katharina Steca

Anna Hölzl

Was erwartet Euch in einer freien Trauung mit mir? Ganz viel „Ihr“! Ich werde Eure Geschichte modern und authentisch in Worte fassen und zwar so, dass Ihr am Ende sagen könnt: Das sind Wir! Ich würde mich freuen, wenn ich auch bald in Eure Geschichte eintauchen darf und Euch ein Stück auf Eurer gemeinsamen Reise begleiten darf!


Freie Trauung in Erlangen

Heiraten in Erlangen war nie schöner!

Ihr plant Eure freie Trauung in Erlangen? Recht habt Ihr! Die Redner von Strauß & Fliege sind große Fans der fränkischen Stadt und begleiten Euch gerne auf dem Weg zu Eurer Traumhochzeit.

Freie Trauung in Erlangen

Das Beste an einer freien Trauung ist ja, dass sie völlig losgelöst ist von Raum und Zeit. Vorbei sind die Zeiten von Schema F-Trauungen! Wir gestalten Euer Fest wie es zu EUCH am besten passt! Unser Ziel ist, Eure ganz persönliche, einzigartige Liebesgeschichte zu entdecken und in den Mittelpunkt der Feier zu stellen.

Hochzeitslocations in Erlangen

Wir wäre es mit einer freien Trauung auf der kleinen Waldlichtung, auf der Ihr Euer erstes Date hattet? Oder bei Sonnenuntergang am Ufer der Regnitz, genau an der Stelle wo Ihr Euch zum ersten Mal geküsst habt? Wollt Ihr dabei allein sein oder alle Eure Freunde einladen, an einem Dienstagnachmittag oder Sonntag in der Früh? Ihr entscheidet, wir folgen Euch!

Schreibt uns!

Wir freuen uns auf Eure Nachricht! Kostenlos und unverbindlich! Meldet Euch einfach und wir entdecken gemeinsam, ob wir zueinanderpassen. Wir freuen uns auf Euch ♥