Foto: Moritz Maier

Heiraten im Chiemgau & Alpenvorraum mit Marina Danner!

Herzlich Willkommen! Marina Danner ist freie Rednerin bei Strauß & Fliege und macht Eure freie Trauung im Chiemgau und Alpenvorraum zu etwas ganz besonderem. Freut Euch auf eine freie Zeremonie, die ganz individuell auf Euch zugeschnitten ist und ganz nach Euren Wünschen gestaltet werden kann. Wer sich das Heiraten im Chiemgau oder im Alpenvorraum vorstellen kann, ist hier genau richtig. Wir stellen Euch jetzt Marina im Interview vor.

Unser neustes Pflänzchen im Garten der Liebe ist Marina. Wir haben ihr ein paar Fragen gestellt und freuen uns, dass sie als freie Rednerin bei Strauß & Fliege beginnt und ihre freie Trauungen vor allem im bayrischen Voralpenraum und rund um den Chiemsee halten wird!

Marina, welche Pflanze wärst Du, wenn Du tatsächlich im Garten wachsen würdest?

Heiraten im Chiemgau mit freier Rednerin Marina Danner von Strauß & Fliege
Foto: Herr Holzner

Ich glaube ich wäre eine ganz pragmatische Sonnenblume. Sonnenblumen sind groß, präsent und völlig unkompliziert im Umgang. Außerdem wenden sich immer den schönen Seiten des Lebens (der Sonne) zu und die sehen schön fröhlich aus, sind aber trotzdem irgendwie bodenständig und das Beste: man kann auch noch was von ihnen Essen. Das ist besonders wichtig!

Ok, Spaß bei Seite. 🙂 Erzähl’ doch ein bisschen was über Dich!

Also ihr wisst nun schon, dass ich die schönen Seiten des Lebens liebe. Für mich bedeutet das, viel Zeit mit den Menschen, die ich liebe zu verbringen. Genauso gerne bin ich aber für mich und denke über das Leben nach oder lese. Ihr findet mich nie ohne mein Notizbuch, denn ich beobachte super gerne Menschen und mache mir so meine Gedanken über sie. Alles was mich beschäftigt schreibe ich auf. Und wenn ich mal gar nicht nachdenken will, geht’s auf meine Yogamatte, dann ist die Welt drumherum kurz total egal. Ich brauche viel Auslauf (untypisch für Sonnenblumen) und viel frische Luft (sehr typisch für Sonnenblumen). Das heißt, ich bin viel draußen und mache Sport.

Marina hält Eure freie Trauung in bis zu vier Sprachen – heiraten im Chiemgau so individuell wie Ihr selbst!

Egal ob Skifahren, Wandern oder Reiten – wenn ich mich an der frischen Luft bewegen kann bin ich super happy. Ich bin gefühlt fast überall in Bayern daheim: momentan in Augsburg, am Chiemsee und im Allgäu. Aber auch in Regensburg und München habe ich schon gelebt. Mein Lieblingsplatz ist und bleibt aber der Chiemsee. Ganz besonders das Schloss Herrenchiemsee, wo ich seit 6 Jahren als Schlossführerin arbeite und Menschen aus aller Welt auf Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch durch diese wunderschönen, heiligen Hallen führe. Das bedeutet für Euch: Trauungen auf Englisch mache ich gerne! Französische und spanische Teile können wir gerne in Eure Trauung integrieren.

Was zeichnet Dich als Mensch aus?

Als Mensch zeichnet mich glaube ich am meisten aus, dass ich jeden Menschen (inklusive mir selbst) wertschätze. Ich ärgere mich nicht über Menschen, weil ich mir sicher bin, dass jeder immer nach seinen Möglichkeiten handelt und ich mir immer im Kopf behalte: „Jeder Mensch ist einen Weg gegangen, von dem Du nichts weißt – also sei freundlich.“ Ich bin ein sehr aufmerksamer Mensch, der immer ein besonderes Auge, sogar für die kleinsten Details hat. Dazu trage ich mein Herz auf der Zunge und bin immer ruhig und ausgeglichen. Das ist besonders praktisch für Euch, wenn ihr Euch in den Hochzeitsvorbereitungen gestresst fühlt erde ich Euch gerne wieder. Und wenn wir über Euch und das was Euch ausmacht reden, könnt ihr mal für einen kurzen Moment den Stress drumherum vergessen. Versprochen.

Wie wird man eigentlich Traurednerin, Marina?

Foto: Moritz Maier

Das ist auch eine Verkettung vieler netter Zufälle und Umstände. Eine Freundin, die ich über viele Ecken kennengelernt habe, hat mir irgendwann erzählt, dass sie Traureden macht und davor hatte ich diesen Beruf gar nicht so wirklich auf dem Schirm. Als sie das aber ausgesprochen hat, haben in meinem Kopf viele kleine Rädchen angefangen zu drehen und ich war fasziniert von der Arbeit und habe mich gefragt, warum ich das nicht auch mache. Ich wollte nämlich schon in der Grundschule Geschichtenschreiberin werden.

Und dass ich das kann, habe ich schon als Texterin oder Redakteurin gezeigt. Außerdem liebe ich Hochzeiten und ich liebe Menschen. Und: Ich habe schon super viel Übung vor Menschen zu reden und es macht mir super viel Spaß. Da lag das doch auf der Hand. Und jetzt bin ich hier um mit Euch zusammen Eure Geschichte nochmal zu erleben und sie Euren Gästen mit viel Herzblut zu vermitteln. Ich möchte dass ihr Euch als Menschen und als Paar zeigt und dass wir Euren Tag wirklich zu 100% zu dem Eurigen machen.

Und warum sollten die Paare ausgerechnet Dich nehmen?

Das ist eine gute Frage! Ich glaube das ist in erster Linie ein Gefühl, dass ihr haben müsst. Ihr seht prinzipiell erst mal mein Foto und dann passiert in Eurem Kopf entweder das: Oh, die sieht ja sympathisch aus! Und ihr lest dann den Text über mich. Oder Euer Kopf sagt: Die sieht aus wie die nervige Cousine Elisabeth und ihr fangt gar nicht erst an meinen Text zu lesen, dann wärt ihr aber schon gar nicht hier. Wenn Euer Unterbewusstsein Euch zum Lesen meines Textes gebracht hat, dann könnt ihr anhand dessen entscheiden, ob ich zu Euch passe oder nicht. Und wenn ihr mir bis hier her gefolgt seid, dann kann ich nur sagen: Das zwischen uns muss passen, also meldet Euch bei mir! Ich freue mich auf Euch!

Heiraten im Chiemgau & Voralpenraum – wir machen alles möglich

Heiraten im Chiemgau oder Voralpenraum könnt Ihr Euch gut vorstellen? Dann seid Ihr bei den freien Rednern von Strauß & Fliege genau richtig. Wir gestalten Eure freie Trauung an jedem Ort, den Ihr Euch vorstellt und es wird garantiert super individuell und emotional. Ihr habt jetzt nach dem Interview Lust, Marina einfach mal kennenzulernen? Dann schreibt Ihr eine Nachricht über unser Formular!

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
Ähnliche Beiträge