Unsere Trauredner:innen in Hamburg

Foto: FrontalLight

Kjel Fiedler

Eine Trauung ist für mich stets ein ganz besonderer Moment. Zwei Menschen treffen sich, verlieben sich und gehen einen Weg voller kleiner und großer, berührender und lustiger Momente, ein Weg mit Hindernissen und merkwürdigen Augenblicken. Genau diesen Weg möchte ich noch einmal mit euch zusammen gehen und ihn liebevoll beleuchten. Denn es ist doch genau dieser einzigartige Weg, der euch zusammengeführt hat.

Foto: Privat

Isabelle Oldenburg

Freie Traureden finde ich deshalb so toll, weil sie losgelöst von veralteten Normen sind. Egal wie Euer Leben und Eure Liebe aussieht, ihr könnt sie im Kreise Eurer Liebsten zelebrieren. Ob ihr Teil der
LGBTQ-Community seid, vielleicht eine polyamore Ehe führen möchtet oder Euch mit dem traditionellen Weg am wohlsten fühlt. Euch alle möchte ich gerne begleiten und einen Beitrag zu einem der schönsten Tage in Eurem Leben leisten.

Foto: Herr Holzner

Carolin Wett

Mein größter Antrieb ist es, ein bewegendes „Was“ mit einem bewegenden „Wie“ zu verbinden. Es gibt soviel Gesagtes und Nichtgesagtes, was Platz haben sollte. Ich freue mich, zusammen mit Euch, dem bewegenden Moment Eurer Trauung eine Stimme zu verleihen. Meine Kreativität vermischt mit eurer Realität – darum geht es!

Foto: Alina Hill

Zippora Hellweg

Als Traurednerin schöpfe ich aus einem kunterbunten Strauß, aber vor allem ist es: ein bisschen Paarcoach, ein bisschen interkulturelles Verständnis und ganz viel Warmherzigkeit. Ich verspreche Euch, dass ich mein Bestes gebe, ehrlich und echt bin. Immer mit einem liebevollen Blick auf Eure Wünsche und Bedürfnisse und in enger Abstimmung mit Euch.

Foto: Privat

Kassandra Knebel

Hochzeiten sind einfach die tollsten Veranstaltungen. Echt jetzt! Menschen feiern das, was ihnen wirklich wichtig ist: Liebe, Familie, Vertrauen, sich angenommen fühlen und zusammen sein. Das ist es doch, worum es uns Menschen geht. Zumindest meine ich genau das heraus gefunden zu haben.

Foto: Alexander Resch

Alina Hill

Wenn geheiratet wird, gibt es ja allerhand zu beachten, zu planen, zu denken, vernünftige Entscheidungen zu treffen. Aber am Ende soll der Tag doch einfach nur magisch sein. Er soll wie ein Traum immer und immer wieder für Euch lebendig werden und Euch über Eure gemeinsamen Jahre hinweg als Nährboden dienen, auf dem Eure gemeinsame Geschichte weiter wächst.

Foto: Annika Julia Photography

Teresa Peters

Bei meiner Arbeit als Traurednerin ist das Zuhören aber mindestens genauso wichtig wie das selber reden. Ich freue mich darauf, Eure Geschichte zu erfahren und sie auf Eurer Hochzeit so zu erzählen, dass ihr Euch darin wiederfindet, aber auch ein bisschen überrascht werdet. Und das übrigens gerne auf Deutsch, Englisch, Spanisch oder Französisch.

Foto: Theresa Lange

Maren Weyel

Die Gänsehaut kommt manchmal sehr plötzlich – wenn er sie anschaut und auf einmal tief durchatmen muss oder wenn beide in Gelächter ausbrechen an einer Stelle, über die sonst niemand lachen kann… Mein Job ist es für diese Gänsehaut-Momente zu sorgen. Und das macht mir richtig viel Spaß!

Foto: Franziska Nehmer

Susanne Anhorn

Ja, ich stehe auf Emotionen! Kitsch? Muss nicht sein. Ich möchte das, was ihr mir erzählt, nicht durch die rosarote Brille sehen, sondern durch die Brille eures Lebens. Lasst uns miteinander lachen, aber manchmal darf es auch traurig oder nachdenklich sein. So wie das Leben.

Foto: Oliver Reetz

Katrin Ingendoh

Es geht um euch, ihr steht im Mittelpunkt. Ich möchte an eurem besonderen und einmaligen Tag eine Verbindung schaffen, zwischen euch als Paar, aber auch zwischen euch und euren Gästen. Es soll ein Moment werden, an den man sich noch sehr, sehr lange erinnern mag, wenn man sich im Trubel eines stressigen Alltags befindet.

Foto: Herr Holzner

Martha Münder

Was wollt Ihr an Eurem Hochzeitstag erleben? Mit welchem Gefühl sollen Eure Gäste nachhause gehen? An was möchtet Ihr Euch erinnern, wenn Ihr alt seid? Was ist Euch wichtig, was geht gar nicht? Erzählt mir davon! Lasst uns ehrlich miteinander sein, ich verspreche, dass Eure Gedanken und Gefühle bei mir gut aufgehoben sind.


Freie Trauung in Hamburg

Nicht nur die Nähe zur Küste macht das Tor zur Welt zu einer attraktiven Hochzeitskulisse! Eine freie Trauung in Hamburg, in der Metropole im Norden, bietet weit mehr: historisches Ambiente der Krameramtsstuben, modernes Industriedesign im Hafenareal und eben viel, viel Wasser. Ob Alster, Elbe, diverse Kanäle oder Stadtseen: Wasser soweit das Auge reicht. Oder doch noch ein Stückchen weiter raus, direkt ans Meer - Hamburg bietet alle Voraussetzungen für Euren perfekten Hochzeitstag! Schiff oder Elfie, wir kommen dahin, wo Ihr möchtet!

Wieso eine freie Trauung?

Die freie Trauung ermöglicht es, Euch das Ja-Wort an den Orten zu geben, die  Euer beider Herzen höher schlagen lassen. Vielleicht irgendwo in Eurem Kiez, vielleicht in der Lieblingskneipe an der Reeperbahn oder am Ufer der Außenalster. Strauß & Fliege vermittelt Euch die perfekte Rednerin oder Redner!

Wieso eine freie Trauung mit Strauß & Fliege?

Die Redner und Rednerinnen von Strauß & Fliege begleiten Euch auf dem Weg zu eurer Hochzeitszeremonie und helfen Euch am großen Tag einen kühlen Kopf zu bewahren. Durch euer Kennenlernen im Vorfeld und die intensiven Gespräche gehen sie auf Eure Wünsche ein und gestalten Eure freie Trauung in Hamburg so, dass sie für Euch unvergesslich wird. Schließlich ist es Eure Hochzeit! Schreibt uns einfach eine Nachricht und wir besprechen Eure Wünsche und Vorstellungen! Ahoi.