Foto: Linda Nau

Freie Trauung auf französisch! Herzlich Willkommen, Florence!

Hallo Florence, möchtest Du Dich kurz vorstellen und sagen, wo Du als Rednerin zum Einsatz kommst?

Im Süden Deutschlands, in der Bodenseeregion, in Bayern und……auf deutsch und französisch! Das versteht sich nicht ganz von selbst: ich bin gebürtige Pariserin. Da ich die Hochhäuser von Paris für die Berge und die Natur in Bayern (nicht ganz, ich wohne in München!) getauscht habe, kann ich auf beiden Sprachen Hochzeitsreden halten! Zweisprachig bin ich, aber es kann gut sein, dass ein Hauch französischer Charme in die deutschsprachigen Hochzeitsreden hineinfließt.
Freie Trauung französisch
Foto: Linda Nau

Warum glaubst Du, dass eine freie Trauung wichtig ist?

Ich glaube, dass das Brautpaar an ihrem Hochzeitstag, aber auch die Menschen, die das Fest begleiten, regelrecht “durchgeflutet” werden an so einem Tag! Dieses “Durchgeflutet” ist in meinen Augen etwas Besonders! “Durchgeflutet sein bedeutet, dass es hat eine erhellende Qualität an so einem speziellen Tag gibt, die ganz wichtig im Leben ist.

Vielleicht war es so eine Qualität, die bei den ersten Hochzeiten der Geschichte gesucht wurde, und weiterhin auch in Tempeln und Kirchen gegeben wird. Das ist ein der Grundstein einer lebendigen Spiritualität! Aber dieses Gefühl kann es auch bei einer freien Trauung geben, wird es bei einer freien Trauung geben.

Sich trauen hat auch mit großem Willen zu tun, zwei Willen eigentlich, und das Bekenntnis füreinander ist eine menschliche Sehnsucht. Ich nenne das eben durchgeflutet sein. Egal, welche Art von Hochzeit das Paar wählt.

Wie kam es dazu, dass Du nun als Hochzeitsrednerin arbeitest?

2015 habe ich meine erste Hochzeitsrede gehalten. Draußen, 18 Uhr, in einem italienischen Garten, vor mir das Paar, die Menschen, hinter mir ein Turm, in dem einst Tauben flogen. Es war ein besonderer Moment, denn es war die Hochzeit von meinem Bruder. Ich habe gesprochen, doch die Zeit war still. Ich empfand es als Ehre, als Geschenk und ich hatte das Gefühl, etwas ganz ganz Besonderes zu berühren. Es hat mir großen Spaß gemacht. 2016 habe ich gesagt: ja auf Hochzeiten! Es war einer dieser Wünsche, die aus der Tiefe kommen, weil sie so stimmig sind. Ich wollte mich aber nicht um das große strukturelle im Hintergrund kümern… Marketing und ich sind keine Freunde! Und so kam 2017  ganz natürlich zustand.. ich habe Johann und Strauß&Fliege kennengelernt und, wie meine Paare, “Ja” gesagt.

Was bedeutet eine schöne Trauung für Dich?

Jeder Redner, der über Strauß&Fliege mit Paaren zusammenarbeitet, hat seinen eigenen Weg und dennoch verbindet uns alle das Ziel, ganz eng mit unserem Paar in Kontakt zu stehen – mit Schweigen und mit Wort. Nur so können wir die besondere Stimmung der Trauung erleben – nicht nur für ein paar Minuten, für einen Wortaustausch hier und da, sondern für länger. Auch länger, viel länger als die Dauer der Zeremonie! Die Arbeit mit dem Paar beginnt für mich viel, viel früher. Nur so können das Paar und eine Stimmung schaffen, die wir auch noch Jahre später in unserer Erinnerung wachrufen können: die Liebe, die Entscheidung, das Ja, die Verbundenheit mit Freunden und Familien.

Ähnliche Beiträge