Hochzeitsrednerin Carolin Wett. Foto: Ruhlender

Freie Trauungen Thüringen: Wie war das Traujahr 2018 und was kommt 2019? Carolin Wett blickt zurück auf ihre freien Trauungen in Thüringen und im Rest von Deutschland!

Carolin Wett ist freie Traurednerin bei Strauß & Fliege und macht insbesondere die freie Trauung Thüringen und Umland zu etwas einzigartigem. Mit Ihr wird Eure freie Trauung Thüringen ganz individuell, emotional und bestimmt nicht 0815! (Aber das ist ja generell bei Strauß & Fliege so 🙂 ) Wir haben Carolin gefragt wie Ihr Jahr 2018 war und was 2019 kommen wird. Nicht nur für die freie Trauung Thüringen, sondern auch für den Rest von Deutschland.

  • Liebe Carolin, jetzt hast Du Deine zweite Saison als freier Redner hinter Dir und Du führst die ersten Gespräche mit deinen Brautpaaren für 2019. Wie erlebst du die Stimmung bei den Kennenlern- und Vorbereitungsgesprächen?
Freie Trauung, Thüringen, Sachsen, Hamburg, Berlin, Sachsen-Anhalt, Hochzeit, Zeremonie, freie Rede
Foto: Kathrin Schafbauer

Ach, das ist wirklich großartig. Wir müssen uns vorstellen, dass es für die Paare ein absolutes Neuland ist, mit mir über ihre freie Trauung zu sprechen. Daher haben die Paare keinen genauen Plan, was passiert, was sie erwartet oder was ich mit Ihnen vorhabe. Das ist gerade im Hochzeitszusammenhang sehr spannend, da alles so genau geplant sein will. Aber umso schöner ist das Gefühl, wenn die Paare merken, dass es mal nicht ums Funktionieren geht oder darum, für einen weiteren Programm Verantwortung zu übernehmen. Dazu gibt es uns freie Trauredner. Wir sind die Zeremonienmeister und nehmen Aufgaben ab. Wenn das bei den Paaren angekommen ist, weichen sie auf, lassen los und genießen es sehr, ihre Geschichte zu erzählen. Außerdem genieße ich es sehr, zuzuhören und die richtigen Fragen zu stellen.

  • Du bist bei Strauß & Fliege diejenige, die die meisten Kilometer hingelegt hat. Wo bietest du überall freie Trauungen an? Und wie schaffst du es bei all den Reisen noch ausreichend Freiraum und Konzentration für jedes einzelne Paar zu haben?

Ich bin wirklich in dem gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs und biete freie Traureden in Hamburg, Erfurt, Berlin, Leipzig bis rein in den Süden nach Frankfurt oder gar in der Schweiz an. Ich liebe reisen und nutze genau diese Kilometer, um mich zu konzentrieren. Mich inspiriert es sehr, an fremden Orten in schönen Cafés zu sitzen und zu schreiben. Da fliegen die Ideen…

Carolin ist immer ganz Ohr, wenn es um die Geschichten Ihrer Paare geht!

  • Du hast verschiedene Paare, aber natürlich geht es immer um die Themen Hochzeit, Ehe, Liebe. Dennoch ist jede Hochzeit, jede freie Trauung neu und anders. Wie hältst du dich auf Spannung?
Freie Trauung, Hochzeit, Zeremonie, Freier Redner, Hamburg, Thüringen, Sachsen Zeremonienleiter
Foto: Get-Shot

Ich bin unglaublich neugierig und darf das ausleben. Das ist spannend genug. Ich glaube, der Schlüssel zur Originalität ist wahrhaftiges Interesse an dem Brautpaar. Ein Paar welches in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Land lebt hat wahrscheinlich ein anderes Leben, als ein Paar aus der münchener Innenstadt. Jeder Lebensstil ist anders und speziell. Ich möchte wertungsfrei beobachten und das besondere mit jedem einzelnen Paar herausarbeiten.

Nicht nur für die Rede, sondern auch für das Paar und dessen Wahrnehmung. Jedes Paar sollte sich vor dem Ja-Wort nochmal anschauen und sehen, was sie ausmacht. Dann wird es sehr intensiv und schön.Alle meine Paare wissen, sie bestimmen die Tiefe. Geben sie nur Oberflächlichkeiten preis, wird es eine schöne, aber seichte Rede. Lassen sie mich dichter an sich ran, wird es echt und viele mehr als nur schön.

Was mich ausmacht? Das habe ich gerade in dieser Saison nach ca. 25 Reden gemerkt: eine Mischung aus Professionalität, Verlässlichkeit, Natürlichkeit und viel Intuition. Das ist mein Weg meinen Paaren die Stabilität zu geben, die sie im Hochzeitswahnsinn brauchen – organisatorisch aber auch emotional. Ich sag immer: es darf einfach sein. Kompliziert ist mir zu kompliziert.

Carolin hat auch noch andere Großprojekte in der Pipeline!

  • Du hast neben Strauß & Fliege noch ein anderes Projekt am Laufen, namens „strahlendgrau“. Magst du das mal vorstellen?
Freie Trauung, Zeremonie, Freier Redner, Hochzeitsredner, Sachsen, Berlin, Hamburg
Foto: Ruhlender

Klar gerne. Dass ich gut schreiben kann, wusste ich sehr lange nicht. Erst als ich mich in einer Situation in meinem Leben befand, in der ich vieles in Frage gestellt habe, erkannte ich – irgendwas fehlt. Aus diesem Grund kam ich zum Schreiben, weil ich was festhalten wollte. Folglich habe ich vor einiger Zeit einen Blog gestartet, den man unter „carolin-schreibt“ findet, vertone ihn gerade auf einem Podcast und schreibe ein Buch, in dem ich Fragen stelle, die ich mir gestellt habe. Es heißt „strahlendgrau“ angelehnt an eine gleichnamige Vernissage zur Buchveröffentlichung im März. Warum strahlendgrau? Weil ich mich genauso gefühlt habe, als vieles neu gedacht werden musste.

Wer mehr über Carolin Wett wissen möchte, kann sich hier näher informieren!

Ähnliche Beiträge