Foto: Blitzkneisser

Ein Jahr freier Redner. Sven berichtet von seiner Art, freie Trauungen in München und im bayrischen Umland durchzuführen!

Seit gut einem Jahr vermittelt Strauß & Fliege den Hochzeitsredner Sven Krause. Sven, ein echter Ruhrgebietler, begleitet “seine” Paare eigentlich überall, meistens aber in München oder Südbayern. Wir haben Ihn gefragt, wie sein erstes Jahr bei Strauß & Fliege war und was er als freier Trauredner beeindruckendes erlebt hat.

Lieber Sven, Du bist jetzt schon ein paar Monate als Hochzeitsredner in München und Umland aktiv. Wie waren die ersten Hochzeiten für Dich? Was hast Du spannendes erlebt?

Freie Trauungen in München und Umland
Foto: Blitzkneisser

Obwohl ich eigentlich schon lange Hochzeiten als Redner begleite, war die erste Saison mit Strauß & Fliege ganz besonders. Das Spannendste sind eigentlich die Paare selbst, alle total unterschiedlich und genau das macht es aus, denn das Leben schreibt einfach die besten und aufregendsten Geschichten. Verrückte Momente gab es natürlich auch, wie ein Braut-Gespräch in Singapur, ein kulinarisches Feuerwerk beim Erstgespräch und ein Vollkorn-Bahlsen-Keks nach dem Eheversprechen. Aber eigentlich ist das wirklich Besondere das erlebte Vertrauen der Paare und der gemeinsame Moment, der einfach so schön ist.

Sicherlich waren aber auch immer mal Themen dabei, die schwierig waren für die Paare. Wie bist Du damit umgegangen und wie hast Du dies in Deinen Reden verarbeitet?

Ich glaube, dass jeder Mensch schwierige Momente in seinem Leben hatte, die ihn geprägt haben oder immer noch prägen. Und als Trauredner sollte man diese kennen, um den Menschen zu verstehen. Wichtig ist, es auszuhalten und den Paaren oder dem Einzelnen Raum zu geben, darüber zu sprechen, ohne es zu kommentieren. Meine Reden beinhalten alle Gefühle, die ich durch die Geschichte des Paares erfahren habe, allerdings erwähne ich nie negative Dinge, es sei denn, das Paar wünscht dies ausdrücklich. Aber jeder, der dabei ist spürt, dass ich die ganze Geschichte kenne und so ein Teil davon werde. Das macht die Reden sicherlich nochmal persönlicher.

Jetzt steht die neue Hochzeitssaison 2019 in München und Bayern an und Du hast auch schon eine Menge Zusagen. Worauf freust Du Dich besonders? Gibt es vielleicht tolle Orte, an denen Du trauen darfst?

Es sind eigentlich nie die Orte, die es so besonders machen, sondern wirklich die Paare, die wieder einmal megaspannend sind. Ob im Vereinsheim oder in der Edellocation, das Paar macht die schöne Trauung. Bewegend wird dieses Jahr sicherlich, dass ich an den Ort meiner eigenen Trauung zurückkehre, mit einem Paar, dass einen wunderschönen Schritt wagt. Aber ganz ehrlich? Ich freue mich einfach auf diese tollen Erlebnisse und habe Glück, dass ich in 2019 schon am 09.03. anfangen darf.

Vielleicht hsat Du noch einen Satz für uns, warum sich Paare bei Dir so wohlfühlen und warum eine Zusammenarbeit mit Dir für die freie Trauung in und um München 2019 Sinn ergibt!

Ich glaube und hoffe, dass die Paare spüren, dass ich das Leben so nehme, wie es ist und daraus ergibt sich eine Offenheit für Menschen, die eine Vorbereitung viel schöner und intensiver macht. Und so trage ich nicht nur zu einem schönen Moment bei, sondern bin fester Teil einer aufregenden Zeit.

Wollt Ihr mehr über Sven erfahren? Dass lest hier nach und schaut Euch auch gerne seine Referenzen an! Sven freut sich auf Eure Anfrage!

Ähnliche Beiträge