Foto: Annemone Taake

Freie Trauung mit waschechtem “kölsch Mädche”!

Strauß & Fliege freut sich wie Karneval! Unser Team für freie Trauung in Köln gewinnt mit Susanne Engelhardt eine ganz besonders tolle Traurednerin.

Freie Trauung Köln? Dann aber mit Susanne!

Damit Ihr Euch ein noch besseres Bild von unserem “kölsch Mädche” machen könnt stellen wir sie Euch hier in einem exklusiven Interview vor:

Susanne begleitet Eure freie Trauung im Rheinland
Foto: Theresa Lange

Liebe Susanne, wie schön, dass Du bei uns bist! Erzähl doch mal: Du bist aus Köln weg und jetzt wieder da? Was zieht Dich so in Deine Heimatstadt?

Hatte ich erwähnt, dass ich vom Küchenfenster aus den Dom sehen kann? Ich glaube ja…:)

Köln ist mein zu Hause! Meine Familie lebt hier, Freunde die mich seit der Jugend begleiten. Ich war lange weg, hab in USA gelebt, in Österreich und in Bayern, was ich sehr gerne getan habe, weil es wortwörtlich meinen Horizont erweitert hat. Und jetzt empfinde ich es als großes Geschenk, an die Menschen, die Mentalität, die Sprache wieder andocken zu dürfen, die mir schon mein Leben lang vertraut sind. Mir war das gar nicht so klar, aber ich kann die Menschen hier verstehen ohne innerlich übersetzen zu müssen, das genieße ich.

Köln ist ja geprägt von einer offenen, liberalen Kultur. Du kannst Dich damit gut verbinden, oder?

Ja! Offenheit, Toleranz, Vielfalt…das sind Werte denen ich mich zutiefst verbunden fühle und die ein Großteil der Menschen hier versuchen zu leben.

Als Künstlerin, als Traurednerin, als Privatperson erlebe ich das in meinem Alltag als große Inspiration, Bereicherung und Freiheit!

In Köln kann ich in eine Kneipe gehen in der ich niemanden kenne und in der mich niemand kennt und mit Fremden ein nettes Gespräch anfangen, ohne dass das irgendjemand komisch findet! Hört sich banal an, ist aber ein Lebensgefühl.

Heißt das jetzt, Du fährst nicht nach Düsseldorf oder ist Dein Herz groß genug? Wohin reist Du?

Grundsätzlich möchte ich an dieser Stelle sagen, dass ich wirklich ein großes Herz habe. Und ja, auch für Düsseldorf! 🙂

Ich freue mich für Strauß & Fliege in ganz Nordrhein-Westfalen unterwegs zu sein – und auch mal darüber hinaus! Holland, Belgien, Frankreich sind nur einen Katzensprung entfernt und wenn es passt begleite ich Paare auch mal in einem anderen Bundesland. Aber NRW ist mein Lebens- und somit auch mein Arbeitsmittelpunkt.

Muss man bei Dir ggf. Bedenken haben, dass Du die Bühne einer freien Trauung als Deine Bühne nutzt, weil Du ja Schauspielerin bist? Wie verstehst Du Deine Arbeit?

Ich verstehe weder den Beruf der Schauspielerin noch den der Traurednerin als einen, in dem man sich ständig „in den Vordergrund spielen“ sollte. Verlässlich, präsent, stark sein an den Stellen an denen man gebraucht wird und ansonsten die Geschichte die es zu erzählen gilt in den Vordergrund stellen. Auf der Bühne, wie bei einer Trauung.

Vielen lieben Dank, Susanne!


Schreibt Susanne und lernt Euch unverbindlich kennen!

Wenn Ihr jetzt Lust bekommen habt, Eure freie Trauung in Köln mit Susanne zu gestalten, dann schreibt uns doch einfach eine Nachricht. Kostenlos und unverbindlich! Wir freuen uns auf Euch!

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
Ähnliche Beiträge