Foto: Katherina Steca

Traurednerin München: “Ein absoluter Gänsehautmoment.”

Eure freie Trauung in Bayern wird jetzt sogar noch schöner! Das Team von Strauß & Fliege freut sich ganz besonders über sein neuestes Mitglied, Anna Hölzl. Denn mit Anna haben wir nicht nur eine wunderbare und erfahrene Traurednerin gewonnen. Anna ist ein wahrer Profi was die Liebe angeht, denn seit über 10 Jahren ist sie als Standesbeamtin tätig und hat schon mehrere hundert Paare “unter die Haube gebracht”!

Hier stellen wir sie Euch noch besser vor!

Freie Trauung Bayern mit Hochzeitsrednerin Anna von Strauß & Fliege

Liebe Anna, willkommen bei Strauß & Fliege! Erzähl doch mal – warum bist du Traurednerin geworden?

Ich sag immer, mein Beruf als Standesbeamtin ist nicht nur mein Beruf, er ist meine Berufung. Seit vielen Jahren finde ich es unglaublich schön zusammen mit meinen Paaren den ersten Schritt in Richtung gemeinsamer Zukunft als Ehepaar zu gehen. In den letzten Jahren kam immer mehr der Wunsch meinen Beruf auch zum Hobby zu machen. Vor ca. einem Jahr bin ich außerdem vom ländlichen Mittelfranken dann nach München gezogen.

An einem Abend habe ich Freunde von meinem Partner kennen gelernt, unter anderem haben wir über meinen Beruf geredet und alle meinten „Mensch, wir kennen so viele Paare, die auf der Suche nach einer Hochzeitsrednerin sind“ und da wusste ich, dass ist es! Ich machte mich auf die Suche, fand Strauß & Fliege und es hat gematcht.

Eure freie trauung Bayern mit Anna von Strauß & Fliege
Foto: Katherina Steca
Traurednerin Anna ist eigentlich Standesbeamtin
Foto: Katherina Steca

Was findest du so besonders an Hochzeiten?

Am meisten, dieses Gefühl, dass überall Liebe in der Luft schwebt.
Die Anspannung kurz vor der Trauung, die Freudentränen während der Trauung.
Das manchmal bebende JA, manchmal freudige JA, manchmal kräftiges JA oder manchmal verweintes JA.
Die Erleichterung nach der Trauung und die herzlichen Glückwünsche!

Ach, es ist einfach alles besonders! (lacht)

Ist Dir schon mal etwas besonderes in Deinem Beruf als Standesbeamtin passiert?

Es gab bereits 1.000 wundervolle Momente, spontan fällt mir folgender ein: Zu mir kam ein älteres Ehepaar, die gerne heiraten wollten. Beide nahmen das Angebot für eine persönliche Traurede sehr gerne an.

Das Paar hat sich auf eine Supermarktparkplatz das erste Mal gesehen und haben sich schüchtern zugelächelt. Bei der Ausfahrt des Parkplatzes sind beide dann fast in einander gefahren. Als beide sich dann einig waren, wer nun Vorfahrt hatte, trafen sie sich bei der nächsten Ampel wieder. Beide ließen das Fenster herunter, tauschten Nummern aus und verabredeten sich für den Abend zum Abendessen – der Beginn einer wundervollen Liebesgeschichte.

Als ich nach meiner Rede dem Brautpaar gratulieren wollte kam die Braut tränenüberströmt zu mir, hat mich umarmt und sich bedankt. Sie hätte sich nie vorstellen können, dass eine standesamtliche Trauung auch so schön sein kann, auch für mich ein absoluter Gänsehautmoment.

Und was machst Du so, wenn du mal keine (freien) Trauungen hältst?

Ich bin ein absoluter Familienmensch, liebe es Zeit mit meinem Partner zu verbringen oder auch gerne mit meinen Eltern in Franken. Ich gehen gerne in Fitnessstudio oder lege auch gern nachmittags mal eine Laufeinheit mit unserem Beagle zurück. Im Sommer findet man mich meistens in den Bergen oder an einen schönen See. Im Winter fahre ich gerne Ski oder stricke Socken!

Vielen lieben Dank, Anna!


Professionelle Traurednerin gesucht?

Wollt Ihr Anna unverbindlich kennenlernen und gemeinsam mit Ihr herausfinden, ob sie die perfekte Rednerin für Eure Trauung in Bayern ist? Dann schreibt uns eine Nachricht und wir melden uns persönlich bei Euch!

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
Ähnliche Beiträge