Häufige Fragen zur freien Trauung

Eine freie Trauung ist keine beliebige Trauung. Uns erreichen immer wieder Fragen zur freien Trauzeremonie, die wir unten gerne beantworten.

Foto: Stefan Röhl
Foto: Stefan Röhl

Für eine freie Zeremonie spricht einiges! Wir haben auf mehreren Blogartikeln verdeutlicht, warum eine freie Trauung für viele Paarkonstellationen Sinn ergibt, z.B. hier.

Eine Konstellation ist z.B., dass Ihr keinen Draht mehr zu anderen Institutionen habt und gerne selbst bestimmen wollt, wie eine freie Trauung aussehen soll. Eine andere ist, dass Ihr durch Eure Multi-Kulti Hochzeit ggf. mehrere Religionen unter einen Hut bringen müsst und Euch daher lieber für eine freie Trauung entscheidet (Lest hier mehr über die wunderbare Hochzeit von Lisa und Lam!).

Auch gleichgeschlechtliche Paare melden sich gerne bei uns oder Paare, die schon einmal in einer Ehe waren und sich nun zum zweiten Mal trauen. Gerne erneuern wir aber auch mit Euch Euer Eheversprechen! Meldet Euch einfach bei uns!

Dazu empfehlen wir Euch die Einblicke unserer Rederinnen und Reder für Eure Hochzeit. Schaut doch gerne einmal rein bei Thomas und Angela! Ihr könnt auch nachlesen, wie z.B. Johann-Jakob es schafft, so schöne Zeremonien auf das Papier zu bringen! Zum Ablauf empfehlen wir Euch auch diesen Blogartikel von einem unserer Paare!

Als erstes schaut Ihr einmal, ob Ihr Euch mögt! Ohne eine Grundsympathie sollten Paar und Redner nicht zusammenarbeiten! Es geht immerhin um Eure Hochzeit! Ihr lernt Euch also in einem Café oder am Telefon ausführlich und unverbindlich kennen! Und dann hat jede Rednerin und jeder Redner seine eigene Philosophie, wie und wie viele Treffen mit Euch stattfinden sollten. In der Regel sind es dann aber das Paargespräch (also Ihr zwei und der Redner) sowie zwei Einzelgespräche. Außerdem kann es gut sein, dass Euer Redner noch Freunde und Familie von Euch anruft, um mehr von Euch zu erfahren. 

Sprecht Euren Redner oder Eure Rednerin beim Kennenlernen gerne auf diese Dinge an und erarbeitet gemeinsam einen Fahrplan, wie Ihr die Zeit bis zu Eurer Zeremonie und die Zeremonie selbst gestalten wollt!

Da alle Rednerinnen und Redner bei Strauß & Fliege freiberuflich arbeiten und daher selbst ihre Preise bestimmen, kann hier keine genaue Zahl genannt werden. Da der Aufwand sich aber inkl. der gesamten Vor- und Nachbereitung und natürlich der Durchführung auf gut und gerne 30h summiert, ist eine Hochzeitsrede bzw. die ganze Zeremonie nicht für 600€ machbar. Bitte überlegt selbst, was eine Rede leisten kann, die nur aus Baukastensystem besteht und Eure Geschichte nicht richtig in den Mittelpunkt stellt. Das möchte und kann Strauß & Fliege nicht anbieten. Darüber hinaus gibt es natürlich auch noch regionale Unterschiede, die zu beachten sind oder die Uhrzeit an Eurem Hochzeitstag bzw. der Tag selbst. Beliebte Tage sind ggf. schneller ausgebucht als Termine im Herbst. Ihr solltet Euch die Zeit nehmen und Euren Redner oder Eure Rednerin in Ruhe auf einen unverbindlichen Kaffee treffen, um diese Fragen zu klären und Euch die Preise auch erläutern zu lassen. Am Ende gilt wie bei allem: Qualität hat ihren Preis, auch bei Strauß & Fliege.

Johann-Jakob hat im Blog schon seine Beweggründe erläutert. Nach der Gründung von Strauß & Fliege wurde immer klarer, wie die Rednerinnen und Redner auftreten sollten, was sie auszeichnet und auch wer nicht dazugehören kann! Hierzu hat sich Strauß & Fliege viele Gedanken gemacht. Alle Redner stehen für sich und sind eigene Persönlichkeiten. Dennoch segeln alle unter der gleichen Flagge: Strauß & Fliege!

Falls Du Teil des Rednerteams von Strauß & Fliege werden möchtest, schau doch mal hier vorbei.

Das ist – hoffentlich – kein Weltuntergang. Zum einen gibt noch die Möglichkeit, dass Euer Wunschredner ggf. die Vorbereitungen mit Euch machen kann, Ihr also die ganze Expertise abgreifen könnt und dann Eure Freunde als Redner engagiert (siehe z.B. die Hochzeit von Rebekka und Benoit). Zum anderen ist das Kollektiv von Strauß & Fliege wie eine Art Fussballmannschaft zu verstehen: Jeder hat seine Position, jeder spielt ein bisschen anders. Aber wir sind eine Mannschaft und haben ein Ziel: Eure Hochzeit so schön wie möglich zu gestalten! Daher hoffen wir, dass auch eine andere Rednerin oder ein anderer Redner Euch begleiten darf!

Das empfehlen wir stark, aber es ist natürlich Eure Entscheidung. Wir haben bei unserem Partnernetzwerk ein paar feine Musiker hinterlegt! Außerdem haben wir bei Spotify eine Liste mit Musikstücken hinterlegt, die Euch ggf. ein bisschen Inspiration bringen für Eure Liederauswahl!