Foto: Toni und Jules

Wie ist der Ablauf einer freien Trauung?

Wie ist eigentlich der genaue Ablauf einer freie Trauung? Wo kann man eine freie Trauung abhalten und wielange dauert die Trauzeremonie? Diese und viele andere Fragen hören die Redner von Strauß & Fliege immer wieder und darum haben wir Euch hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt.

Eine freie Trauung ist frei, aber nicht beliebig.

Zu Tränen gerührtes Paar bei einer freien Trauung von Strauß & Fliege
Foto: Chris und Ruth Photography
Freie Trauung mit Hochzeitsredner Morten Edzards
Foto: Carmen & Ingo

Wie läuft eine freie Trauung ab?

Keine Sorge: Es ist total normal, wenn Ihr jetzt noch gar nicht genau wisst, was Ihr wollt. Oder was eine freie Trauung genau kann.

Ein Grund dafür ist sicherlich, dass es gar keine konkrete Antwort gibt. Denn das Schöne an einer freien Trauung ist ja gerade, dass sie völlig frei von Regeln und Vorgaben ist und Ihr selbst entscheidet, wie Ihr die Zeremonie gestalten möchtet. Ihr entscheidet nicht nur wo und wann sondern auch wie Ihr heiraten wollt!

Hier kommen unsere Trauredner:innen ins Spiel: Mit der Erfahrung von über 600 Trauungen hilft Euch Strauß & Fliege dabei, herauszufinden, was Ihr Euch für den Ablauf Eurer freien Trauung wünscht. Wir wollen im Folgenden also vielmehr alle Fragen rund um die freie Trauung klären, wie eine freie Trauung ablaufen kann und Euch so bestmöglich inspirieren.

Wo kann man eine freie Trauung halten? Tolle Ideen für Orte und Locations.

Einer der größten Vorteile einer freien Trauzeremonie ist die Ungebundenheit an Ort und Zeit. Während man bei dem Standesamt und in der Kirche klarere Vorgaben hat, kann eine freie Trauung praktisch “überall” stattfinden.

Ob auf dem Boot, einer verschneiten Berghütten oder in dem Garten Eurer Oma. Eure freie Trauung kann an dem Ort stattfinden, der Eure Herzen schneller schlagen lässt! Wir sind ja zum Beispiel große Fans von Hochzeiten im (Zirkus-) Zelt.

Und es muss längst nicht Samstagnachmittag sein: Wie wäre es mit einer Hochzeit vor dem Sonntagsbrunch oder Freitagabend und anschließend gehen wir gemeinsam in den Club? Ihr seht, schon hier sind Eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Wenn Ihr mit einem/r unserer Trauredner/innen Eure freie Trauungszeremonie haltet, könnt Ihr Euch super dazu austauschen, wo Ihr Eure freie Trauung abhalten könnt. Unsere Redner:innen haben tolle Ideen für Euch!

Kann man eine freie Trauung überall machen?

Eine klassische JEIN Frage. Prinzipiell seid Ihr bei der Auswahl der Location Eurer freien Trauung sehr frei und – mit etwas Planung und Organisation – ist so ziemlich jede Location denkbar. Aber natürlich gibt es auch hier Grenzen: Für Veranstaltungen in öffentlichen Parks oder privaten Wäldern sollte man immer vorher die Genehmigung einholen. Besonders wenn man Musik, Essen und vielleicht ein Feuerwerk oder Lagerfeuer o.ä. plant.

Beispiel für den Ablauf einer freien Trauung

Als Strauß & Fliege angefangen hat, sich mit freien Trauungen zu beschäftigen, da stand natürlich auch schnell die Frage im Raum: Und wie soll das Ganze ablaufen? Über die Jahre hat sich dann ein Konzept entwickelt, das wir Euch heute vorstellen wollen:

Unabhängig von Ort und Zeit ist hier ein Vorschlag für den Ablauf Eurer freien Trauung:

Ablauf freie Trauung | Schritt 1: Der Einzug der Braut(leute).

Meistens beginnt die freie Trauung klassisch mit dem Einzug der Braut und einer kleinen Begrüßung durch den Redner. Auf diese Weise erhält die Zeremonie einen feierlichen Rahmen. Wenn Ihr möchtet, kann aber auch der Bräutigam seinen eigenen Einzug erhalten, Ihr könnt gemeinsam einziehen oder mit Euren Kindern. Wenn Ihr einen redegewandten Freund oder Verwandten habt, kann auch dieser eine kleine Begrüßung halten. Das Ganze sollte mit Eurer Lieblingsmusik untermalt werden.

Freie Trauung mit Hochzeitsredner Morten Edzards
Foto: Melli & Shayne
Hochzeitsrednerin Veronika Bracks mit einem Brautpaar in einem Kellergewölbe
Foto: Susanne Gapp

Ablauf freie Trauung | Schritt 2: Die Traurede.

Die Traurede steht im Mittelpunkt der Arbeit des Redners und der Zeremonie. Hier fließen alle Geschichte und Erlebnisse zusammen, die Ihr dem Redner erzählt habt. Und darum ist es auch so extrem wichtig, dass Ihr Eurem Redner vertraut und wirklich offen und ehrlich seid. Sonst bringt die ganze Trauung am Ende nichts, weil dann alle dasitzen und denken: Wie bitte? Was erzählt der denn da? Hat der sich gar nicht vorbereitet? Das ist ja genau das Gegenteil von dem, was wir gemeinsam erreichen wollen! Deshalb wird sich Euer freien Redner von Strauß & Fliege vor der Zeremonie auch zu verschiedenen Paar- und Einzelgesprächen persönlich mit Euch treffen. Aus diesen Gesprächen erarbeitet er dann Eure individuelle Traurede. Und Ihr könnt Euch zurücklehnen und die Gänsehaut genießen.

Ablauf freie Trauung | Schritt 3: Das Eheversprechen.

Nach der Traurede kommt dann das Eheversprechen, wo Ihr Euch als Paar noch einmal vergewissert, warum Ihr eigentlich heiraten wollt. Dies ist für die Redner von Strauß & Fliege der Kern der Zeremonie. Ohne Versprechen wird es ganz schwer, die eigentliche Tiefe einer solchen Zeremonie zu erreichen. Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zusätzlich selbst Ehegelübde verfassen, die Ihr dann einander vortragt. Euer Trauredner von Strauß & Fliege hilft Euch gerne beim Verfassen Eurer Ehegelübde.

Und keine Angst: Ihr müsst hier nichts auswendig lernen, sondern könnt Eure vorbereitete Rede auch einfach ablesen.

Ablauf freie Trauung | Schritt 4: Der Ringwechsel.

Nach dem Eheversprechen kommt der Ringwechsel, vorausgesetzt natürlich, Ihr möchtet das. Vielleicht habt Ihr Eure Ringe auch schon im Standesamt getauscht oder Ihr sind schon länger verheiratet und es ergibt nicht unbedingt Sinn, hier erneut die Ringe zu tauschen. Wir können auch gerne andere Rituale einbauen oder zum Beispiel Eure Kinder in diesen Teil integrieren. Das besprechen wir dann in Ruhe im Rahmen der Vorbereitungen.

Foto: Blitzkneisser
Zu Tränen gerührte Gäste bei einer freie Trauung von Strauß & Fliege
Foto: Timo Raab

Ablauf freie Trauung | Schritt 5: Freestyle.

Am Ende empfiehlt es sich noch Freunden und Familien einen kleinen Raum zum Sprechen einzuräumen. In der Kirche würde man von Fürbitten sprechen, wir können es aber auch “Wünsche” nennen. Dies hat den Vorteil, dass sich die Gäste abgeholt und eingebunden fühlen. Sie werden wirklich Teil der Veranstaltung und sind nicht nur stumme Gäste. Auch hier kümmern wir uns gerne um die Organisation und Koordination.

Ablauf freie Trauung | Schritt 6: Der Auszug des Ehepaars.

Nach diesen Wünschen folgt die Verabschiedung und der Auszug der Eheleute. Dieser kann gerne auch lustig, laut und feiernd sein, schließlich geht dann die Party los und Ihr könnt Eure Liebe so richtig mit all Euren Liebsten feiern!

Freie Trauungen mit Hochzeitsredner von Strauß & Fliege im Freien
Foto: Lukas Schramm
Strahlendes Brautpaar beim Auszug
Foto: myfunkywedding

Weitere Ideen für den Ablauf Eurer freien Trauung

Das vorangegangene Beispiel ist sozusagen der bewährte Klassiker und das Grundgerüst, an dem sich ein Brautpaar bei der eigenen Planung entlanghangeln kann.

  • Wollt ihr zum Beispiel nicht selbst “einziehen”? Kein Problem! Dann wartet doch stattdessen gemeinsam vorne mit Eurem/r Trauredner:in auf die Gäste.
  • Seid ihr vielleicht schon länger verheiratet und der Ringwechsel fühlt sich irgendwie komisch an, weil ihr die Ringe ja schon eine Weile tragt? Kein Problem! Dann lassen wir den Teil einfach aus. Oder vielleicht wollt Ihr Euch stattdessen ein anderes Geschenk machen, das Ihr an der Stelle austauscht?
  • Heiratet Ihr vielleicht im Zuge eines Elopements ganz allein zu zweit oder in kleiner Runde und wollt daher das Programm etwas kürzen? Kein Problem! Wir können entweder die Wünsche weglassen, die Traurede etwas kürzen oder den Musiker bitten, kürzere Versionen der einzelnen Songs zu Spielen.
  • Würdet Ihr Eure eine freie Trauung ohne Eheversprechen halten? Dann lasst uns gemeinsam herausfinden, woran das liegt. Wie wir oben schon erläutert haben ist der Austausch der Eheversprechen in unseren Augen der Kern Eurer Eheschließung, Euer Ja Wort zu einander und das Herz Eures Hochzeitstages. Wir können Euch nicht zwingen, aber lasst uns Euch wenigstens unsere Argumente dafür vorbringen 😉
  • Habt Ihr Kinder, die Ihr in die Zeremonie einbinden wollt? Kein Problem! Es gibt viele tolle Möglichkeiten jenseits von Blumenmädchen und Ringkissenträger, wie wir Eure Lieben in die Trauung integrieren können.
  • Möchte von Euren Freunden oder Verwandten jemand etwas musikalisch zur Trauungszeremonie beisteuern? Kein Problem! Sprecht das zeitnah mit Eurem/r Trauredner/in ab, damit er/sie den Programmpunkt passend in den Ablauf der freien Trauung einbauen kann.

Wie lange dauert eine freie Trauung?

Es gibt keine offizielle Zeitangabe bezüglich der Dauer einer freien Trauung. Abhängig von den Wünschen des Brautpaares zum Ablauf der Zeremonie kann es hier entsprechend zu verschiedenen Zeiten kommen. Eine “klassische” freie Trauung dauert in der Regel 45 Minuten. Diese Dauer kann aber natürlich individuell angepasst werden:

  • Für eine Elopement bzw. Tiny Wedding ist es üblich, die Zeremonie auf insgesamt ca. 30 Minuten zu kürzen, weil z.B. die “Wünsche” der Gäste entfallen. Wir empfehlen allerdings, nicht kürzer als 30 Minuten zu planen, da die Magie und Stimmung des Momentes sonst nicht wirklich zur Geltung kommen kann.
  • Für eine freie Trauungszeremonie, in die mehrere Programmpunkte zusätzlich eingebunden werden (siehe oben) kann die insgesamte Dauer der Trauung verlängert werden. Wir empfehlen allerdings, nicht länger als 60 Minuten einzuplanen, da erfahrungsgemäß dann etwas Unruhe bei den Gästen auftreten kann.

Gäste, Familie, Sitzordnung und Trauzeugen bei einer freien Trauung

Ihr ahnt es inzwischen wahrscheinlich schon, auch hier gibt es keine Vorgabe, die Ihr beachten müsst. Ihr könnt ohne Gäste eine freie Trauung haben – Ihr könnt Eure freie Trauung sogar ohne Trauredner abhalten und Euch zum Beispiel von Freunden oder Verwandten trauen lassen.

Auf der anderen Seite könnt Ihr aber natürlich auch mit vielen Gästen heiraten und wir können zum Beispiel Eure Trauzeugen oder nahe Freunde und Verwandte in die Zeremonie einbauen. Sprecht hierzu einfach individuell mit Eurem/r Trauredner/in und findet den Weg, der am besten zu Euch passt.

Für eine freie Trauung gibt es übrigens auch keine Sitzordnung. Ihr könntet auch im Stehen oder Liegen, auf Picknickdecken oder Bierbänken, heiraten. Überlegt Euch was zu dem Stil Eurer Hochzeit gut passt, sprecht mit der Location, welche Sitzmöglichkeiten leicht zu organisieren wären und bedenkt auch, dass eine freie Trauung etwa 45 Minuten dauert. Da sollen es ja doch alle Gäste bequem haben. Also zumindest für die Ur-Oma und die Familien mit kleinen Babys macht es sicher Sinn über gute Platzierungen nachzudenken.

Rituale und Beispiele für Rituale in der freien Trauung

Es hat sich in den ersten Jahren der freie Trauung eingebürgert, im Zuge der Zeremonie kleine symbolische Rituale durchzuführen. Die Klassiker unter den Ritualen einer freien Trauung sind

  • das Zusammenschütten verschiedenfarbigen Sands,
  • das Anzünden einer Traukerze oder
  • das Durchreichen der Trauringe durch die Hände aller Gäste (oft mittels einer Schnur oder eines Bandes).

Die Trauredner:innen aus unserem Team sind immer offen dafür, mit Euch über diese Möglichkeiten zu sprechen! In der Praxis können wir Euch aber auch versichern, dass wir diese Rituale eigentlich nicht brauchen. Mit einer so professionell gestalteten freien Trauung, wie Strauß & Fliege es leistet, sind Symbolik und Emotionalität gewährleistet, ohne dass weitere rituelle Elemente benötigt werden.

Zumindest raten wir davon ab, Rituale zu verwenden, die keinen sinnvollen Bezug zu Euch als Paar haben. Seid Ihr beide Surfer und bringt Sand mit von dem Strand an dem Ihr Euch kennengelernt habt? Wunderbar. Gänsehaut garantiert! Aber ansonsten brauchen wir das eigentlich nicht 😉

Ist man nach einer freie Trauung (rechtsgültig) verheiratet?

Eine sehr wichtige Frage, die wir Euch an dieser Stelle kurz und knapp mit einem Nein beantworten können. In Deutschland kann man lediglich und ausschließlich auf dem Standesamt rechtsgültig heiraten. Eine freie Trauungszeremonie ist eine tolle Ergänzung oder symbolische Alternative dazu.

Alle weiteren Informationen rund um die Frage, ob eine freie Trauung rechtskräftig ist, findet Ihr hier auf unserer Seite.

Bekommt man nach der freien Trauung ein Zertifikat/ eine Trauurkunde?

Im Gegenzug zu dem Standesamt ist es nicht üblich oder Standard nach der freien Trauung ein Zertifikat oder eine Art Trauurkunde zu erhalten. Wir haben aber natürlich tolle Dienstleister aus dem Papeterie-Bereich für Euch am Start, die Euch gerne so ein Dokument erstellen, das wir dann bei der Zeremonie überreichen können.

Überzeugt Euch selbst vom Strauß & Fliege Ablauf für Eure freie Trauung

Auf unserer Webseite findet Ihr wunderschöne Berichte von echten Hochzeiten, die von Strauß & Fliege gestaltet wurde: Werft doch mal einen Blick darauf, wie unsere Redner Thomas und Angela das so gemacht haben.

Und dann solltet Ihr unbedingt in den Podcast “Beruhig Dich Schatz, wir heiraten nur” reinhören! Strauß & Fliege Trauredner:innen Carolin Wett und Johann-Jakob Wulf beantworten alle wichtigen Fragen rund um den Ablauf einer freien Trauung:

Wie soll Eure freie Trauung ablaufen?

Ganz wichtig: Das alles ist natürlich nur ein Vorschlag für den Ablauf einer freien Trauung, der sich ganz flexibel an Eure individuellen Wünsche anpassen lässt. Und genau diese Wünsche herauszufinden und umzusetzen ist die Rolle von Strauß & Fliege.

Zum Beispiel können wir auch gleich zu Beginn Eure Freunde eine Rede halten lassen, bevor wir selbst anfangen. Wir können Euren Ringwechsel vorziehen, mit Musik begleiten oder ganz ans Ende setzen. Wir können auch Euer geliebtes Haustier einbinden und z.B. Euer Hund kann Euch die Trauringe bringen. Wir können es Euch ebenfalls ermöglichen, dass Euch ein Freund oder Verwandter traut! Wir coachen denjenigen dann im Vorhinein und helfen natürlich bei dem Verfassen einer Traurede.

Egal welche Wünsche, Vorstellungen und Ideen Ihr für den Ablauf Eurer freien Trauung habt, schreibt uns einfach unverbindlich eine Nachricht! Gemeinsam machen wir Eure freie Trauung dann zu einem einzigartigen Erlebnis.

Am Ende gilt immer: Es ist EURE freie Trauung!

Wir freuen uns auf Euch,
Euer Team von Strauß & Fliege