Foto: Der Bildermacher

Das Göhrischgut bei Dresden

Das Göhrischgut bei Dresden ist eine traumhafte Location für freie Trauungen und Hochzeiten an der sächsischen Weinstraße. Strauß & Fliege hat ein paar tolle Bilder der Location von innen und außen für Euch aufgenommen und den Inhaber Rico interviewt.

Heiraten auf dem Göhrischgut

Für Eure freie Trauung in Dresden könnt Ihr hier schon mal erste Eindrücke sammeln. Wenn Ihr Euch – so wie wir – auch sofort in das Göhrischgut verliebt habt, dann könnt Ihr uns direkt eine Nachricht schreiben. Und wenn Ihr wollt, haben wir sogar gleich den perfekten Trauredner für Eure freie Trauung in Dresden parat.

Aber der Reihe nach. Hier kommt unser Interview mit Rico, dem Inhaber vom Göhrischgut. Viel Spaß bei dem Interview!

Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher
Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher

Lieber Rico, Du bist Inhaber vom Göhrischgut, einer ganz besondere Location an der sächsischen Weinstraße. Magst Du uns kurz sagen, seit wann es das überhaupt gibt und was es früher war?

Vielen Dank Johann, dass Du mir die Möglichkeit gibst, das Göhrischgut etwas näher vorzustellen. Das Gut blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück. Erste urkundliche Erwähnungen stammen aus dem 13 Jahrhundert. Im 17 Jahrhundert hatte es sich dann zum größten linkselbischen Weingut entwickelt, was durch die Reblauskatastrophe ein jähes Ende fand. Der Legende nach soll Walter von der Vogelweide beim Markgrafen von Meißen um eine Übertragung des Anwesens ersucht haben, da er von der Lage und der Schönheit so verzaubert war.

Das ist ja sehr interessant. Seit wann betreibst Du das Gut?

Seit 2011 wohnen wir, meine Lebensgefährtin Constanze, ich und inzwischen auch unsere beiden Söhne Eric und Ben hier.

Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher
Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher

Und seit wann haltet Ihr auch Hochzeiten auf dem Görischgut?

Unsere erste Hochzeit fand im Juli 2015 statt und ergab sich eher zufällig. Ich traf im Herbst 2014 im IKEA eine alte Bekannte wieder, die sich gerade als Hochzeitsplanerin selbständig gemacht hatte und für ein besonders “schwieriges” Paar einfach keine geeignete Location finden konnte. Besonders die Braut war auf eine stilvolle Scheunenhochzeit, umgeben von Natur, romantischen Plätzen und möglichst auch viel Wasser fixiert und das gab es zu diesem Zeitpunkt scheinbar weit und breit nicht. Ich bot meiner Bekannten dann an, einfach mal mit dem Paar vorbeizuschauen, da unser Gut landschaftlich sehr schön gelegen ist. Auch eine Scheune hatten wir zu dem Zeitpunkt schon, die jedoch bis zum Dach mit Material aus unserer Imkerei verbaut war.

Ich habe offen gestanden nicht im Ansatz daran geglaubt, dass sich das Paar dafür begeistern ließe, weil für meinen Geschmack einfach noch zu viele Baustellen einer romantischen Traumhochzeit im Wege standen. Doch es kam anders … Die Braut lief bereits nach wenigen Minuten aufgeregt hin und her und stellte verzückt fest, dass sie es sich genau so vorgestellt hätte und 9 Monate später fand unsere erste Traumhochzeit statt.

Strauß & Fliege durfte das Gut schon oft besuchen und hat festgestellt: Ihr vergebt Eure Location immer nur an ein Paar pro Wochenende. Warum habt Ihr Euch dafür entschieden?

In erster Linie ist das Göhrischgut unser Wohn- und Rückzugsort. Das heißt, es liegt uns sehr am Herzen, dass der Zauber des Anwesens und unser Familienfrieden nicht von zu viel Geschäftigkeit und Trubel beeinträchtigt wird. Ein Fließbandbetrieb ist daher für uns gänzlich ausgeschlossen.

Wir möchten vielmehr, dass sich die Paare, die zu uns kommen, optimal auf den schönsten Tag ihres Lebens vorbereiten und diesen auch zelebrieren können. Da hat sich die Vermietung an jeweils nur ein Paar von Freitag bis Sonntag bewährt und davon werden wir auch nicht mehr abweichen. Auch schauen wir uns die Paare im Vorfeld ziemlich genau an und prüfen, ob ‘die Chemie stimmt’. So eine Öffnung der Privatsphäre für ‘Fremde ist schon so eine Sache und es gab auch schon Interessenten, denen wir dann abgesagt haben.

Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher
Das Göhrischgut in Sachsen. Foto: Der Bildermacher
Foto: Der Bildermacher

Die Saison 2019 ist im vollen Gange, 2020 steht schon vor der Tür. Was waren so die zwei, drei verrücktesten Momente, die Du während der Hochzeitsfeierlichkeiten auf dem Göhrischgut erleben durftest?

Da fällt mir sofort der 25. Mai 2019 ein und den werde ich sicher nicht so schnell vergessen… Eine herrliche Sommerhochzeit bei genialstem Wetter, alle Gäste happy und dann … 17 Uhr … Strom weg.

Schon nach kurzer Zeit war klar, das war nicht nur eine Sicherung, die gekommen ist, sondern das ganze Gut war betroffen. Und nicht nur das, der Strom in den Nachbargemeinden war auch weg. Da hieß es kühlen Kopf bewahren. Denn da wir unsere eigene Wasserversorgung haben, war mit einem Schlag auch der Toilettengang ein Problem. Wir haben erstmal alle Gäste informiert, Eimer mit Teichwasser in den Toiletten verteilt, Mineralwasser zum Händewaschen bereitgestellt und mit verschiedenen Notstromaggregaten die Stromversorgung für die wichtigsten Bereiche – DJ und Bierkühlung – schrittweise wieder hergestellt.

Um 20 Uhr war dann die Havarie behoben und es wurde noch ein rauschendes Fest. Am kuriosesten war aber der Grund der Havarie … In Niederlommatzsch hat wohl ein Elbbiber einen Baum gefällt, der in eine Hochleitung gefallen ist, die dann ein kleines Wäldchen in Brand gesetzt hat. Darauf muss man erstmal kommen. (lacht)

Vielen Dank, lieber Rico für das tolle Interview!


Eure Hochzeit auf dem Görischgut in Dresden

Das sind wirklich spannende Einblicke, die Rico uns gegeben hast. Wir hoffen auch, dass das Göhrischgut bei Dresden Euch genauso gefällt wie uns. Ihr merkt schon, dass Euer potenzieller “Gastgeber” einer ist, dem Ihr Eure Hochzeit bedenkenlos in die Hände legen könnt. Mit viel Erfahrung und dem Wunsch, Euren Tag zu etwas ganz besonderem zu machen, wird Rico Euch alle Wünsche erfüllen. Und das sogar mit der Exklusivität, dass Ihr das einzige Paar an Eurem Wochenende seid. Überzeugt? Dann schreibt entweder uns oder Rico eine Nachricht.

Wir freuen uns auf Euch,
Euer Team von Strauß & Fliege

Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!
Ähnliche Beiträge