Foto: Kai Pagels

Antje & Dennis

Traurednerin Carola gestaltet wunderschöne Trauungen in ganz Deutschland
Foto: Kai Pagels

Vorab möchten wir uns erstmal und nochmal ganz, ganz doll bei dir bedanken. Dank Dir ist dieser wunderschöne Moment der Trauung tatsächlich erst zu dem geworden, was er tatsächlich gewesen ist.

Schon die Vorbereitung war sehr einfach für uns, auf jeden Fall unkompliziert und unverkrampft würde ich es nennen. Durch deine lockere und offene Art hast du es uns sehr leicht gemacht, unsere Zungen lockern und drauf los zu plaudern und alles Mögliche von uns preiszugeben, was man mitunter auch nicht unbedingt gleich jedem anvertrauen würde. Bei dir hatten wir auch gleich von Anfang an das Gefühl, dass wir da sehr gut zusammenpassen und uns da voll und ganz auf dich verlassen können.

Wie du es auch so schön in deiner Rede zitiert hast: „Wir haben uns kennengelernt und ich wusste, bei unserer Hochzeit musst du da vorne stehen. Denn du hast genau so eine Macke wie wir.“  Wir haben uns während der gesamten Vorbereitungszeit sehr gut von dir betreut gefühlt.

Die Trauung selbst war dann einfach nur traumhaft schön und auch unvergesslich für uns. Ich kann das gar nicht so richtig in Worte fassen, aber ich versuche das mal zu beschreiben:

Wir hatten ja einen Tag vorher schon die standesamtliche Trauung. Die Standesbeamtin dort hatte Ihre Sache auch ganz gut gemacht und auch ein paar recht schöne und rührende Worte gefunden. Allerdings hatte mich persönlich das Ganze nicht so sehr emotional abgeholt, zumindest hab ich jetzt im Nachhinein das Gefühl, dass ich nur die Hälfte Ihrer Worte mitgeschnitten habe, bzw. hab es schon wieder vergessen. Es hat angefangen und schon war es auch wieder vorbei.

Klar war nun natürlich die ganze Atmosphäre bei unserer Trauung eine ganz andere als am Tag zuvor im Standesamt. Die Location, das Wetter, die Gäste, die Kleidung, die Musik…

Aber bei deiner Rede war es dann so, dass ich gefühlt, trotz meiner ganzen Aufregung, jedes einzelne Wort mitnehmen konnte. Du hast das wie eine Geschichte aufgebaut und mit viel Witz und Charme das Ganze zwar locker, aber trotzdem sehr tiefgründig rüber gebracht. Gebannt hat jeder zugehört und war dann auch tatsächlich mental dabei.

Deine „Geschichte“ über uns hat dann während der Zeremonie für viele schmunzelnde Gesichter gesorgt, in den emotionalen Momenten unserer Eheversprechen und den kurzen Ansprachen einiger unserer Gäste hast du uns den Raum gelassen, den Emotionen freien Lauf zu lassen und das dann auch kurz auszuleben.

Überhaupt hatte man das Gefühl, einfach Zeit zu haben, das Ganze war zwar strukturiert und sicherlich auch nach deinem eigenen ganz persönlichen Zeitplan, aber man fühlte sich nicht von Programmpunkt zu Programmpunkt „gehetzt“.

Wir und auch alle anderen Anwesenden haben uns auf jeden Fall sehr wohl gefühlt während der Trauung. Es war, als hätte jemand die Geschichte über uns erzählt, der uns schon jahrelang kennt. Das zeigt, wie gut du dich mit uns auch tatsächlich vorher auseinander gesetzt hast und wie gut du dich auch darauf vorbereitet hast.

Unser anfängliches Gefühl, dass wir da bei dir auf jeden Fall an der richtigen Adresse sind, hatte sich also nochmal vollkommen bestätigt.

Unterm Strich bekommst du von uns also eine 100% Bewertung: Würden wir nochmal heiraten, würdest – nein: müsstest – du auf jeden Fall wieder da vorne stehen. Sollte jemand in unserem Bekanntenkreis auch mal so etwas vorhaben, werden wir dich in jedem Fall weiterempfehlen und wir können diese Empfehlung auch an jedes andere Paar mit bestem Gewissen weiter geben.