Anna & Joschka

Lieber Philemon,

wir möchten Dir von Herzen für die wundervolle Trauzeremonie danken!

Dir ist es auf beeindruckende Art gelungen, uns und unsere Gäste tief zu berühren. Wir alle durften erleben, welch leidenschaftlicher, empathischer und warmer Mensch Du bist. Du hast mit deiner Traurede eine wunderbare Balance aus Humor und Leichtigkeit einerseits sowie Tiefgang und Bedeutungsfülle andererseits geschaffen.

Es war so schön, wie warmherzig und persönlich Du die Geschichte unserer Beziehung erzählt hast – wir alle durften dabei herzhaft lachen und Krokodilstränen vergießen. Deine Worte über die Liebe, über die ja bekanntlich schon sehr viel gesagt wurde, waren nicht abgedroschen, sondern klug und erfrischend.

Auf unserem Fest waren auch viele Verfechter der klassischen, kirchlichen Trauung, welche mit Dir ihre erste freie Trauzeremonie erleben durften. Gerade jene „Skeptiker“ schwärmten von Dir und Deinen Worten. Du hast die Gabe ganz unterschiedliche Menschen „abzuholen“ und hast damit auch uns ein riesiges Geschenk gemacht! Dank Dir konnten wir die Trauzeremonie in vollen Zügen genießen und hoffen noch viele Paare kommen in den Genuss, dass Du ihre Trauung gestaltest.

Liebe Grüße,
Anna und Joschka