Foto: Theresa Lange

Carolin Imgrund


Carolin begleitet Eure freie Trauung im Allgäu
Foto: Theresa Lange

Steckbrief

  • Im Allgäu geboren und verwurzelt mit einer Schwäche für den Allgäuer Dialekt
  • In München daheim mit einer Schwäche für’s Bayerische. Natürlich nur passiv!
  • Unter der Woche: Logopädin für jung und alt mit Liebe zur Stimmtherapie
  • Große und kleine Rollen auf der Theaterbühne ihres Herzens im Allgäu
  • Yoga, wegen Körper & Geist
  • Wo die Liebe hinfällt: Gutes Essen, gute Gesellschaft, gute Musik laut gehört

Über mich

Die Bayern im Allgemeinen und die Allgäuer im Besonderen gelten vielen als ein Volk mundfauler Grantler. Davon möchte ich mich an dieser Stelle klar differenzieren, denn: Es gibt sie, die Allgäuer Frohnatur. Und ich würde mich als ein solches Exemplar bezeichnen.

Als ich als Kind auf der Theaterbühne stand, wollte ich unbedingt Schauspielerin werden. Mit den Jahren wurde mir aber immer klarer, dass ich den Menschen gerne irgendwie ‚mehr‘ zurückgeben wollte. Am Ende wurde ich Logopädin und fand meinen künstlerischen Ausgleich in meiner Tätigkeit als Traurednerin.

Als Sprachtherapeutin arbeite ich täglich mit Menschen verschiedener Altersgruppen. Die Spannbreite reicht von schweren Diagnosen wie kompletter Verlust der Sprach- und Sprechfähigkeit nach z.B. Schlaganfall bis zu einfachen Aussprachestörungen bei den Kleinsten. Menschen bereiten mir Freude, sonst könnte ich weder den einen- noch den anderen Job mit so großer Begeisterung machen.

Fachlich bedeutet das: Ausbildungen in Rhetorik, Phonetik, Stimmbildung etc.
Für mich persönlich heißt das: Offenheit und Interesse an Menschen und deren Geschichten.

Vor einigen Jahren kam meine Tätigkeit als Traurednerin hinzu und machte die Aufgabe perfekt.

Eure Traurednerin für das Allgäu, Bayern und die Berge

Und deshalb wurde ich Traurednerin, liebe Paare:

Beziehungsgeschichten sind aller Erfahrung nach noch viel bunter als es ein Drehbuch oder ein Roman vorgeben könnte. Ich liebe die Vielschichtigkeit, die sich hinter euren Geschichten verbirgt.

In den meisten Fällen geht der Idee, zu heiraten, natürlich vor allem sehr viel Liebe, aber auch jahrelange Arbeit an Beziehungen und sich selbst voraus. All dies möchte in Worte packen und am Ende des Tages mit euch in der Trauzeremonie feiern.

Denn was gibt es schöneres als die Entscheidung, die Liebe füreinander mit einer Heirat zu krönen?

Und ich darf Begleiterin, Zuhörerin, Erzählerin sein. Das bedeutet für mich, die gemeinsamen und individuellen Erfahrungen aufzuarbeiten, zu reflektieren und zu besprechen, um sie dann so zu erzählen, dass ihr euch darin zu jedem Zeitpunkt wiederfindet und davon berührt werdet.

Das ist mein Anspruch. Ich freue mich auf die Reise mit euch!

Eure Carolin

P.S.: Wenn Ihr gerne mehr über mich lesen wollt, dann schaut doch gerne auf unserem Blog vorbei, da habe ich Euch noch ein kleines Interview hinterlassen!

Videoportraits unserer Allgäuer Traurednerin

Video einer freien Trauung mit Traurednerin Caro

In diesem Video begleitet Ihr Nadine und Sylvian auf ihrem ganz besonderen Hochzeitsfest in Grünwald München.

Ab Minute 2:20 könnt Ihr unsere Hochzeitsrednerin Carolin erleben, wie sie die freie Trauung hält. Viel Spaß!

Video: Kaczmarski Production
Sei die/der Erste, die/der den Beitrag teilt!


Das sagen die Paare von Carolin Imgrund

  • Bianca & Flo

    Freie Trauung auf der Buronhütte im Allgäu | Traurednerin Carolin Imgrund | Strauß & Fliege
    Foto: Elena Schäfer

    Liebe Caro,

    nach einer gefühlten Ewigkeit haben wir es jetzt doch noch geschafft, ein paar liebe und schöne Worte für Dich zu formulieren.

    Das ist ja wohl das Mindeste, denn genau das hast Du für uns an unserem Hochzeitstag schließlich auch gemacht 🙂

    Nach vielen Ups and Downs, Verschiebungen, Locationwechsel, Fotografenwechsel… hat unsere Hochzeit komplett anderes als ursprünglich geplant, aber trotzdem in einem unvergesslich schönen Rahmen, im Juli 2021, stattfinden können.

    Viel kleiner und vielleicht gerade deswegen umso emotionaler und intimer.

    Einen großen Anteil daran hatte Caro. Ihre Rede hat genau den richtigen Nerv bei uns und unseren Gästen getroffen.

    Wir sind Dir, liebe Caro, heute noch dankbar, dass du uns zum Eheversprechen „überredet“ hast 😉

    Denn diese eigenen Worte haben die Trauung nochmal ganz speziell gemacht.

    Danke Dir für Deine Zeit, Dein offenes Ohr und Deine Ideen, wodurch unsere freie Zeremonie zu solch einem unvergesslich emotionalen, witzigen und wunderschönen Moment wurde.

  • Johanna & Alex

    Freie Trauung auf der Seiseralm in den Dolomiten | Traurednerin Carolin Imgrund | Strauß & Fliege
    Foto: Hans Batz

    Zu Beginn unserer Hochzeitsplanungen spielte eine freie Trauung noch gar keine Rolle. Wir sind beide keine großen Romantiker und machen um Kitsch eher einen großen Bogen.

    Dann kam Corona und wir waren bei unserer standesamtlichen Trauung nur zu zweit. Und uns war schnell klar, dass wir in jedem Fall – sobald dies wieder möglich sein sollte – unsere Hochzeit mit Freunden und Familie mit einer Trauzeremonie feiern wollen.

    Diese sollte zu uns passen und authentisch sein – keine Rituale oder Abläufe, die für uns keine Bedeutung haben – und auch unsere Gäste sollten die Möglichkeit haben mitzugestalten. Wichtig war uns außerdem, dass alles in einer lockeren und fröhlichen Atmosphäre stattfindet.

    Und so kamen wir letztlich auf eine freie Trauung.

    Bereits nach dem ersten Kennenlernen mit Caro hatten wir das Gefühl, dass die Chemie stimmt und es Caro ganz wichtig war, dass wir unsere Trauung so gestalten können, wie wir uns das vorstellen.

    Und genau so kam es auch: Wir konnten alle unsere Wünsche und Vorstellungen einbringen und Caro stand uns dabei immer mit Rat und Tat zur Seite.

    Die Trauung selbst war dann noch schöner als wir uns das vorgestellt hatten.

    Die ganze Gestaltung und Caros Rede haben nicht nur uns zum Lachen und Weinen gebracht, sondern auch unsere Gäste, von denen viele vorher noch nie auf einer freien Trauung waren, haben richtig geschwärmt.

    Besser hätte unsere Feier nicht beginnen können!

  • Nadine & Sylvian

    Freie Trauung Waldhaus zur alten Tram in Straßlach | Traurednerin Carolin Imgrund | Strauß & Fliege
    Foto: Martin Rösiger

    Caro war von Beginn an super sympathisch. Schnell wussten wir, dass sie perfekt zu uns und unserer freien Trauung passen würde.

    Unsere Gespräche per Skype und auch persönlich waren super angenehm, wie wenn man mit einer langjährigen Freundin reden würde.

    Sie hat unsere Geschichte so toll wiedergegeben und die Rede bei der freien Trauung war einfach wundervoll. Sie war emotional, gefühlvoll und auch an den richtigen Stellen super lustig.

    Auch unsere Gäste fanden die Rede von Caro total schön. Alle haben geweint, gelacht und die Rede hat jeden bewegt.

    Wir können Caro nur jedem weiterempfehlen.

  • Lea & Fabi

    Freie Trauung im Allgäu | Traurednerin Carolin Imgrund | Strauß & Fliege
    Foto: Chrissie Spieß

    Die Caro und wir. Wir und die Caro.

    Was für ein Spaß, was für eine Reise, was für eine Hochzeit und ganz besonders: Was für eine Traurede!

    Wir fanden sie und ihre Anzeige bei Strauß & Fliege von Anfang an unglaublich sympathisch. Sie strahlte genau das aus, was wir gesucht hatten: Authentizität, Natürlichkeit und Warmherzigkeit.

    Einen Skype-Termin später war alles klar.

    Wir hatten nicht das Gefühl mit einer potentiellen Geschäftspartnerin, sondern mit einer guten, alten Freundin telefoniert zu haben. Wir haben über Wichtiges und Unwichtiges geplappert, haben wahnsinnig viel gelacht und währenddessen ganz nebenbei unsere Wünsche für die Zeremonie offenbart und einen gemeinsamen Nenner gefunden, der uns allen eigentlich schon vor dem Telefonat klar gewesen zu sein schien.

    Eine Nacht darüber geschlafen, die ehrlicherweise gar nicht notwendig gewesen wäre, alle weiteren Kennenlerntermine abgesagt und der Caro Bescheid gegeben:

    Wir möchten gemeinsam mit ihr heiraten!

    In den folgenden Monaten des gemeinsamen Kennenlernens schliffen und feilten wir am Ablauf von Zeremonie und Rede. Caro schritt dabei mit Erfahrung und viel Verständnis voraus und gab uns wertvolle Tipps, welche unserer Ideen sinnvoll, welche eher schwieriger umsetzbar und welche vielleicht sogar für die Gäste unangenehm werden könnten.

    Sie machte mit uns sogar nochmal extra Termine aus, um uns bei unseren Eheversprechen zu helfen und war immer erreichbar, wenn wir zu irgendetwas Fragen hatten.

    Kurzum: Wir wurden auf die wundervollste Art und Weise betreut, die man sich hätte wünschen können.

    Wenn man jemanden eine Rede über einen selbst verfassen lässt, der einen eigentlich erst kennengelernt und den man selbst eigentlich auch erst zu diesem Zweck kennengelernt hat, geht man ein gewisses Risiko ein.

    Trifft sie die richtigen Worte? Passt sie mit ihrer Persönlichkeit und dem was sie sagt in das Hochzeitskonzept? Schafft sie es, einen so zu beschreiben wie man ist, oder werden einfach nur die Phrasen wiederholt, die man der Person vorher zur Konzeptionierung der Rede selbst gefüttert hat?

    Die Caro hat uns mit ihrer Rede absolut umgehauen!

    Der Eindruck, den wir uns an Tag 1 von ihr gebildet haben und der sich über die Zeit danach verfestigt hatte, hat sich vollkommen bewahrheitet.

    Sie hat über uns gesprochen, als würde sie uns schon seit Ewigkeiten und nicht erst seit ein paar Monaten kennen, hat Anekdoten, die sie im Vorfeld von unseren engsten Freunden gesammelt hat so lebendig erzählt, dass uns dabei Tränen in die Augen gestiegen sind.

    Die Rede war rührend, sie war persönlich, authentisch, humorvoll und ganz nebenbei noch auf wunderbare Art und Weise vorgetragen.

    Wir können jedem, der diesen Text hier liest nur eine Sache ans Herz legen:

    Telefoniert einfach mal mit der Caro und überzeugt euch selbst von ihrer herzlichen Art, ihrer Professionalität und Erfahrung und geht mit ihr auf eine unvergessliche Reise. Unser Neid, dass ihr das noch gemeinsam vor euch habt ist euch auf jeden Fall sicher.

    Caro, wenn du das liest: Danke, danke und nochmals danke für dieses unvergessliche Abenteuer.

    Lea und Fabi

  • Steffi & Jürgen

    Glückliches Brautpaar mit Traurednerin Carolin Imgrund
    Foto: Mica Zeitz | Jung und Wild design

    Caro hat unsere Trauung wunderschön und unvergesslich gemacht!

    Beim ersten Kennenlernen (notgedrungen noch per Skype, da zwischen Bayern und Kalifornien Verbindung hergestellt werden musste) hat sich sofort die Chemie zwischen uns gezeigt.

    Wir waren uns also schnell einig, dass Caro die Traurednerin unserer Wahl wird und haben das zu keiner Zeit bereut.

    Sie hat sich so viel Mühe gemacht, uns verstanden, unsere Familien und Freunde mit einbezogen und einfach genau die richtigen Worte gefunden.

    Danke liebe Caro für viele Lacher, für die Freudentränen und deine wundervolle Art unsere Gäste an unserer Liebe teilhaben zu lassen!

  • Ina & Michael

    Traurednerin Carolin Imgrund von Strauß & Fliege mit glücklichem Brautpaar
    Foto: Tom & Jezz Fotografie

    Caro war uns mit ihrer fröhlichen, authentischen und aufgeschlossenen Art bereits in ihrem Vorstellungsvideo auf der Strauß & Fliege Website sofort sympathisch.

    Wir haben uns riesig gefreut, als wir die Antwort erhalten haben, dass sie an unserem Wunschtermin noch verfügbar war. Dementsprechend gespannt und aufgeregt waren wir auch bei unserem ersten Kennenlernen per Skype.

    Aber was sollen wir sagen – die Chemie hat vom ersten Moment einfach super gepasst und wir wussten sofort, dass Caro die absolut richtige Wahl für unsere Trauzeremonie ist.

    Trotz ausschließlicher (pandemiebedingter) virtueller Termine in der Vorbereitungsphase, haben wir Caro mit ihrer herzlichen, sympathischen, witzigen und offenen Art ins Herz geschlossen. Trotz der sehr intensiven und unsicheren Planungsphase hatten wir wahnsinnig viel Spaß mit Ihr.

    Caros Traurede war phänomenal, wahnsinnig persönlich, vorgetragen mit der perfekten Mischung aus Charme, Witz und Professionalität. Caro hat es geschafft die perfekte Länge zu finden und uns, sowie unsere Gäste, wahnsinnig gerührt.

    Besonders schön waren die Details, die sie sich aus unseren Gesprächen gemerkt hatte und von denen wir nicht mal mehr wussten, dass wir ihr diese erzählt hatten.

    Sowohl wir als auch unsere Gäste haben gemerkt,  wie viel Mühe, Leidenschaft und Herzblut Caro in die Vorbereitungen gesteckt hat.

    Wir sind wahnsinnig froh, dass der Zufall uns zusammengebracht hat und wir unseren schönsten Tag mit so einem großartigen und lieben Menschen feiern durften.

    Danke, dass du uns einen unvergesslichen Tag bereitet hast, Caro!



Lernt gerne auch weitere freie Traurednerinnen und Trauredner in , , , , , , , , , , kennen.