Freie Trauung in Nordrhein-Westfalen

Zugegeben, das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands verbindet man eher mit Tagebau, Kraftwerken und alten Zechen, anstatt Traumhochzeiten mit Schmetterlingen und Rosenduft – doch inzwischen ist es kein Geheimnis mehr, dass selbst der Pott gern seine romantische Ader zeigt und durchaus Charme versprühen kann.

Hochzeitslocations in Nordrhein-Westfalen

Von schick bis ländlich, rustikal oder gar futuristisch – die Entwicklung des Landes spiegelt sich in seinen vielfältigen Hochzeitslocations wider. Es lohnt sich auf Entdeckungsreise zu gehen und sorgfältig auszuwählen, denn die Region hält so einige Überraschungen bereit!

Das Ruhrgebiet

Die Hochzeitslocations im Ruhrgebiet bieten natürlich deutschlandweit einzigartige Möglichkeiten, Industriekultur erlebbar zu machen. Alte Zechen, aufgepeppte Fabriken und stillgelegte Lagerhallen – all diese Räumlichkeiten haben einen unvergleichlichen Charakter und verleihen der Hochzeit einen ganz besonderen Pfiff. Konventioneller geht’s natürlich auch – Grenzen gibt’s hier nicht!

Dortmund

Den Industrial-Chic kann man auch in Dortmund feiern, Hochzeit in der Kokerei Hansa oder in alten Lager- und  Maschinenhallen? Kein Problem! Darüber hinaus bietet Dortmund alle Vorzüge einer Großstadt – historische Ballhäuser, hoch hinaus auf den Florianturm – sogar das Stadion öffnet für Hochzeiten seine Pforten.

Freie Hochzeitsredner in Dortmund und im Ruhrgebiet

wer redet denn dort?

Freier Trauredner Hessen, Freie Hochzeit Nordrhein-Westfalen, Freier Rednerin Hessen, Hochzeitsredner Hessen
Einfühlsam und sympathisch. Carola findet die richtigen Worte, finden jedenfalls unsere Paare aus Nordrhein-Westfalen Foto: Kadus Foto