Foto: Chris & Ruth Photography

Checkliste für freie Trauungen 2019 – Darauf müsst Ihr achten!

Ihr heiratet 2019? Frühling? Sommer, Herbst oder Winter? Dann habt Ihr die Weihnachtstage sicherlich genutzt, um Euch ein paar Gedanken über Eure freie Trauung zu machen. Wir haben hier mal ein paar Dinge zusammengefasst, die Ihr auf jeden Fall so langsam im Kasten haben solltet! Generell gilt: Dienstleister first! Hier kommt unsere Checkliste für freie Trauungen 2019!

Der Redner oder die Rednerin

Na klar, versteht sich schon aus Eigeninteresse. Aber im Ernst: Ihr solltet jetzt schnell mal das Netz scannen oder Eure schon verheirateten Paare fragen, wer bei ihnen die Rede gehalten hat. Und wenn Euch ein Gesicht oder ein Video gefällt, dann schnell anfragen und keine Zeit verlieren! Ein Kennenlerngespräch kostet nichts und dann habt Ihr einen erste Eindruck!

Checkliste freie Trauungen 2019
Foto: Ricarda Schueller Photography

Die Location

Die Location kommt eigentlich noch vor dem Trauredner, aber wenn Ihr noch keine Location habt, dann könnt Ihr Euren Redner oder Rednerin auch fragen. Der Sommer 2019 ist sicherlich bei den beliebten Locations auch schon gut gebucht. Daher war ja einer unserer Trends, dass Ihr in die Nebensaison ausweicht. Fragt doch einfach mal Eure erste Wahl, was im November noch so geht. Erinnert Ihr Euch noch an den November 2018? Der war zum Teil noch (erschreckend) warm. Warum also nicht die letzten Sonnenstrahlen nutzen?

Die Band

Nichts geht über eine richtige Party. Wir von Strauß & Fliege empfehlen für die freie Trauung aber auch Eure Party am Abend Live Musik. Im Besonderen legen wir Euch Niko and the lost Boys oder die Yonder Boys ans Herz! Da bleibt kein Tanzbein stehen und ab geht die Post. Wir erinnern und bei Hochzeiten jedenfalls in der Regel mehr an die fette Party am Ende als an die Hussen auf den Stühlen…

Der Knipser – die Fotografen

Auch hier solltet Ihr schnell schauen, wen Ihr haben wollt. Eure Favoriten haben vll. noch einen Platz frei, weil nicht alle Dienstleister schon alle Termine vor Weihnachten vergeben. Einfach einmal nachfragen. Und wenn Euer Liebling nicht kann, dann kann er oder sie sicherlich jemanden empfehlen, der im ähnlichen Stil knipst! Wichtig ist auch hier: Die Fotografen kann man nicht skalieren, daher sollte ihre Buchung einer der ersten Punkte auf Eurer Liste sein!

Ähnliche Beiträge